EBOOK

Nicht Chicago. Nicht hier


€ 9,75
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2003

Beschreibung

Beschreibung

Informationen zum Titel:
Niklas fasst es nicht: Sein Kaninchen Rex ist fort - jemand hat die Stalltür aufgebrochen. Er ahnt, wer das war. Seit Karl in der Klasse ist, bestiehlt, erpresst und quält er Niklas. "Wir sind doch nicht in Chicago!", sagt sein Vater und geht zur Polizei. Doch dort ist man ratlos. Der Roman befasst sich mit einem zentralen Thema für Jugendliche: Gewalt.

Informationen zur Reihe:
Lesehefte für den Förderunterricht Altersangemessene Ganzschriften sind häufig zu umfangreich und zu schwierig für leseschwächere Schüler/innen. Die Reihe einfach lesen! präsentiert gekürzte und vereinfachte Jugendbücher. Jedes Kapitel wird mit einer textentlastenden Illustration eröffnet und schließt mit Aufgaben und Übungen, die das Textverständnis sichern. Es werden sowohl inhaltliche als auch sprachliche Aspekte thematisiert. Lückentexte, Bilder- und Wörterrätsel, problemorientierte Fragestellungen, Malaufgaben und andere spielerische Übungen unterstützen lebendigen Leseförderunterricht. Ein Lösungsheft liegt jeweils bei. Um die Auswahl der passenden Lektüre zu erleichtern, sind die Lesehefte entsprechend dem Lesealter und Leistungsvermögen vier Niveaus zugeordnet:
  • Leseeinsteiger: Klasse 2 bis 3
  • Lesefortgeschrittene
Niveau 1: Klasse 3 bis 6 Niveau 2: Klasse 7/8 Niveau 3: Klasse 8 bis 10


Portrait

Kirsten Boie, eine der renommiertesten deutschen Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans, wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Sie promovierte in Literaturwissenschaft und arbeitete als Lehrerin. 1985 erschien ihr erstes Buch und wurde ein beispielloser Erfolg. Inzwischen sind von Kirsten Boie zahlreiche Bücher erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt sie auch kleinere Drehbücher fürs Kinderfernsehen, Vorträge und Aufsätze zu verschienen Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur und sie bereist im Auftrag des Goethe-Institutes das europäische und nicht-europäische Ausland. 2007 erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Lebenswerk sowie 2008 den "Goßen Preis" der Bayerischen Sparkassenstiftung. 2011 wurde Kirsten Boie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.
EAN: 9783464601754
ISBN: 3464601757
Untertitel: Ein Leseprojekt zu dem gleichnamigen Roman. Leseheft für den Förderunterricht. Illustriert. Beilage: Lösungsheft.
Verlag: Cornelsen Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Juli 2003
Seitenanzahl: 96 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben