EBOOK

Volkswirtschaft in fünfzehn Fällen


€ 26,00
 
kartoniert
Noch nicht erschienen
Dezember 2014

Beschreibung

Beschreibung

Die Fallstudien zur VWL stammen aus der jüngeren europäischen Wirtschaftsgeschichte und behandeln aktuelle wirtschaftspolitische Themen. Die 15 Beispielfälle sollen das Erlernen von ökonomischen Theorien lebendiger gestalten, den Studierenden die Anwendbarkeit ökonomischer Theorien vor Augen führen und die empirische Ausbildung in der Volkswirtschaftslehre unterstützen. Die ausgewählten Fallstudien decken die zentralen Bereiche der Mikro- und Makroökonomik ab, insbesondere im Grundstudium. Sie lassen sich sowohl in der Vorlesung als auch in dazugehörigen Übungen oder Tutorien einsetzen. Zu jeder Fallstudie gehören eine gesonderte Kurzfassung sowie eine Theorie-Box, in der die wichtigsten theoretischen Konzepte repetiert werden.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: 1. Sunk costs are sunk - Der Eurotunnel 2. Deregulierung der Deutschen Bahn 3. Die Weltwirtschaftskrise in Deutschland 4. BMW goes West 5. Umweltzertifikate 6. Reaganomics 7. Die deutsche Währungsunion und die Geldnachfrage 8. Konsumgüternachfrage in der BRD

Portrait

Prof. Ph. D. Axel Börsch-Supan ist Inhaber des Lehrstuhls für Makroökonomik und Wirtschaftspolitik an der Universität Mannheim.
Prof. Dr. Reinhold Schnabel ist Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaften an der Universität Essen

EAN: 9783409222136
ISBN: 3409222138
Untertitel: Studien in angewandter Mikro- und Makroökonomie. 2. , überarbeitete Auflage. Mit Abbildungen und Tabellen.
Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Erscheinungsdatum: Dezember 2014
Seitenanzahl: 320 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben