EBOOK

Versteckspiel

eBook
€ 14,99
Print-Ausgabe € 24,00
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2013

Beschreibung

Beschreibung

"Elizabeth Taylor ist eine Meisterin dessen, was die Briten anerkennend 'light touch' nennen - in der funkelnden Ironie ebenso wie angesichts der letzten Dinge ... Virtuos ist diese Arbeit am Detail, die immer wieder scheinbar achtlos hingeworfene Leckerbissen beschert."Angela Schader, Neue Zürcher ZeitungBeim sommerlichen Versteckspiel verliebt sich Harriet in Vesey. Als er zum Studium nach Oxford geht, wartet sie sehnsüchtig auf seinen Brief, der nie eintrifft. Jahre vergehen, in denen Harriet ihre Wünsche und Träume unterdrückt. Durch ihren Ehemann erfährt sie Ansehen, eine Tochter macht ihr Glück scheinbar perfekt. Doch dann taucht Vesey wieder auf. Harriet ist reifer geworden, es ist zu spät, und dennoch liebt sie ihn noch immer ...

Portrait

ELIZABETH TAYLOR, geboren am 3. Juli 1912 in Reading, Berkshire, arbeitete zunächst als Hauslehrerin und Bibliothekarin. 1936 heiratete sie John Michael Taylor und lebte mit ihm in Penn, Buckinghamshire. Elizabeth Taylor war für kurze Zeit Mitglied der KP, danach Anhängerin der Labour Party. Taylors erster Roman, "At Mrs Lippincote's", erschien 1945. Elf weitere Romane, ein Kinderbuch und Kurzgeschichten folgten. Taylor befasst sich in ihren Werken vorwiegend mit den Facetten des Alltagslebens. 2007 verfilmte der französische Regisseur François Ozon den Roman "The Real Life of Angel Deverell". Elizabeth Taylor starb am 19. November 1975 in Penn, Buckinghamshire.Zuletzt erschienen: "Blick auf den Hafen". Roman. 2011. Deutsch von Bettina Abarbanell.

Pressestimmen

"Versteckspiel ist ein makelloses Buch, das mit Feingefühl Menschen porträtiert, die an einer unerfüllten Jugendliebe jammervoll leiden und jahrelang, ohne sich anderen offenbaren zu können, versucht sind, allen Konventionen abzuschwören ... Versteckspiel ist - warum sollte man es zurückhaltender sagen? - ein Meisterwerk."
[Quelle: Rainer Moritz, Literarische Welt]
"Jetzt aber bietet uns der Dörlemann Verlag, nach Blick auf den Hafen (2011) gleich die zweite große Chance zur Wiederentdeckung, in sehr ansprechender Aufmachung und wunderbar nuancierter Übersetzung durch Bettina Abarbanell ... Ungerührt, mit scharfem Blick für komische Details und sicherem Gespür für die Absurdität von großen Reden, die mit viel Aufwand gar nichts sagen, entführt Taylor uns in eine Welt des Anstands und der Konventionen, die gerade durch ihre Entrücktheit fasziniert."
[Quelle: Tobias Döring, FAZ]
"Da ist sie wieder, die exakt beobachtende, ironisch pointierende Elizabeth Taylor, die hiesige Leserinnen und Leser 2011 dank dem bewährten Spürsinn des Dörlemann Verlags entdecken durften ... Seine Fusion aus Welthaltigkeit und diskreter Eleganz gewinnt Taylors Roman ... daraus, dass allfällige autobiografische Substanzen rest- und spurlos im Werk aufgelöst sind. So ist die Schriftstellerin in diesem Versteckspiel gleichsam überall und nirgends präsent und schafft - eine ideale Gastgeberin - den Raum, in dem die Leserin, der Leser ihren Figuren Aug in Auge begegnen kann."
[Quelle: Angela Schader, NZZ]
"Die Wiederentdeckung der britischen Schriftstellerin Elizabeth Taylor, einer glänzenden Stilistin mit Sinn für die Komik jeder Konvention, lohnt unbedingt, denn selten wurde eine verzögerte und verhinderte Liebe so geistreich durchleuchtet."
[Quelle: Stern]
"Elizabeth Taylors Prosawerk gilt heute als ungehobener Schatz der englischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Ein Schatz, den der Schweizer Dörlemann Verlag nun Roman für Roman für die deutschsprachige Leserschaft ans Licht holt. Nach Blick auf den Hafen liegt mit Versteckspiel, wunderbar übersetzt von Bettina Abarbanell, nun einer der besten Romane Taylors auf Deutsch vor."
[Quelle: Mareike Ilsemann, WDR 5 Bücher]
"Auf unspektakuläre Weise ziemlich grandios: Elizabeth Taylors Roman Versteckspiel ... Taylors Roman ist eben keine 'amerikanische Tragödie', sondern die melancholisch heruntergedimmte, mit gelegentlich sarkastischem Witz garnierte und sozialrealistischer Tiefenschärfe aufgenommene Anatomie einer (vorerst) unrealisierten Jugendliebe. Versteckspiel ist ziemlich unkühn - sowohl formal, als auch in Hinblick aufs Sujet. Eben deswegen ist es auch so leicht, das Buch zu unterschätzen."
[Quelle: Klaus Nüchtern, Falter]

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783908778318
Untertitel: ebook Ausgabe. 1. Auflage.
Verlag: Dörlemann eBook
Erscheinungsdatum: Juli 2013
Seitenanzahl: 384 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Bettina Abarbanell
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben