EBOOK

Undine lebt


€ 11,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2013

Beschreibung

Beschreibung

"Undine lebt" ist die Geschichte eines elfjährigen Jungen, der in die breite Masse einer großen deutschen Industriestadt unserer Zeit hineingeboren wurde, voller Ehrgeiz und Hoffnung um seine Zukunft kämpft, als begabtes Einzelkind mehr als viele Altersgenossen das Alleinsein kennt, welches sich bei ihm schon früh zur Einsamkeit auswächst, der seine Träume hat, der ein guter Mensch sein möchte, doch getrieben von herrschenden Vorstellungen und Zwängen dem Bösen nicht entkommen kann, der auf dem Wege ist, sich von einem Mitglied der breiten Masse zu einer einmaligen Person zu wandeln, welche anfängt zu begreifen, was "da eigentlich gespielt wird", und der sich, halb noch Kind, schließlich als grausamer Einzelkämpfer seiner Haut wehrt, als die Verhältnisse seinen Lebenssinn abzuwürgen drohen. Eine Novelle von tiefer Eindringlichkeit und Aktualität.



Portrait

Rudolf Schlabachgeboren 1924 im Märkischen Sauerland; Kindheit und Schule im Ruhrgebiet in der Kreisstadt Unna; im Krieg Wehrdienst bei der Marine.Studium der Germanistik, Philosophie, ev. Theologie.Gymnasiallehrer, Oberstudiendirektor als Leiter eines Gymnasiums in Unna; nach Pensionierung Umzug nach Norddeutschland, lebt nun in Hude im Landkreis Oldenburg.Neben seiner beruflichen Arbeit verfasste er Gedichte, erzählende Prosa, Hörspiele und Kommentare zum Zeitgeist; erhielt den Josef Dietzgen-Preis. Im Geest-Verlag zudem erschienen sein Lyrikband ,Irdisch wie du'
EAN: 9783866854222
ISBN: 3866854226
Untertitel: Novelle.
Verlag: Geest-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: August 2013
Seitenanzahl: 184 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben