EBOOK

MärchenLust


€ 5,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
September 2013

Beschreibung

Beschreibung

Liebe und Lust gab es schon immer und schon immer waren sie unwiderstehlich - auch vor dem berühmten Schlusssatz: "Und wenn sie nicht gestorben sind ..."Das gar nicht so brave Dornröschen hat der Prophezeiung keinen Glauben schenken wollen und muss nun wach geküsst werden, doch nicht nur ein Prinz findet sie schlafend. Hingegen ist die tugendhafte Rapunzel Opfer einer Entführung - in den Turm wird sie aber nicht von einer bösen Zauberin gesperrt, sondern vom ärgsten Feind ihres Vaters. Schneewittchen flieht vor der Grausamkeit ihrer Stiefmutter und muss sich als Magd verdingen - dies auf einem Schiff, das gewiss nicht unter der Flagge der sieben Zwerge segelt. Die tüchtige Aschenputtel erliegt dem Charme ihres Prinzen noch vor der Hochzeitsnacht, glaubt sie auch, sich in einen Narren verliebt zu haben. König Drosselbart hat sehr viel Humor und ist zudem ein guter Schauspieler, weshalb ihn die gemeinen Worte der eigentlich tieftraurigen Prinzessin zu einer List greifen lassen. Der Froschkönig wiederum lässt sich die leeren Versprechungen seiner Auserwählten teuer bezahlen und ist mit einem einfachen Wurf gegen die Wand ganz sicher nicht von der Dunkelheit in seiner Seele zu befreien.

Portrait

Luisa Grimaldi ist ein Kind der Siebziger, das sobald es lesen konnte Märchen verschlang wie andere Süßigkeiten. Mit der Taschenlampe lag sie unter der Decke und riskierte jede Menge Ärger, um noch herausfinden zu können, ob Schneeweißchen und Rosenrot den grässlichen Zwerg denn besiegen würden. Da sie laut "Hierher" gerufen hatte, als Fantasie in den Genpool geschüttet wurde, griff sie nicht viel später selbst zum Stift und begann eigene Geschichten zu schreiben. Zu Hause in einer Region Deutschlands, die auch als das Grünland bezeichnet wird, arbeitet sie heute als freie Autorin und schreibt in unterschiedlichen Genres. Als ewige Liebhaberin der Märchen und Autorin u.a. erotischer Literatur schreibt Luisa Grimaldi mit dem gebührenden Respekt vor den Werken der großen Erzähler dort weiter, wo diese keine Worte mehr finden wollten oder durften. Sie malt die Geschichten aus, variiert sie auch und lässt sie lieben, die Prinzen und Prinzessinnen - hingebungsvoll, begierig und verrückt aufeinander.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783942602686
Verlag: Elysion Books
Erscheinungsdatum: September 2013
Seitenanzahl: 198 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Keiner

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Papierwenderin - 15.11.2013, 19:13
Erotische Märchen ;)
Inhalt: 6 altbekannte Märchen in einem neuen Gewandt - frisch, frech und neu erzählt mit einem anderen Ende für Erwachsene Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist sinnlich und passend. Die Märchen weichen zwar etwas, aber nicht viel vom ursprünglichen ab ¿ der Leser erkennt also deutlich um welches Märchen es sich handelt. Charaktere: Im Gegensatz du den Märchenfiguren sind die Charaktere eigenständiger, die Frauen emanzipierter und die Prinzen weisen keine Strumpfhosenmanier auf. Ich mochte das sehr. Cover: Das Cover wirkt von weitem schöner als es letztendlich ist. Die schöne Fee wurde so stark nachbearbeitet, dass sie alte Hände mit dreckigen Fingernägeln hat, dass passt gar nicht. Das Gesicht, Make-up und Frisur sind allerdings wunderschön! Fazit: Ein schönes Märchenbuch für zwischendurch. Für Erwachsene, die gerne Märchen lesen uneingeschränkt zu empfehlen. Leider sind die Geschichten zu kurz, beziehungsweise fangen erst dann an "spannend" zu werden, wenn sie schon fast vorbei sind. Daher vergebe ich 4 Sterne.