EBOOK

Getäuscht, verkauft, missbraucht


€ 18,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2003

Beschreibung

Beschreibung

Kinder sind zu einer begehrten Ware für den internationalen Markt geworden. Sie sind Opfer von Menschen, die vor allem eines wollen: Profit. Denn mit Kindern lässt sich viel Geld verdienen. Ob als Prostituierte, Plantagenarbeiter, Dienstmädchen oder Bettler: Kinder bringen hohe Gewinne. Sie selbst bezahlen dafür mit ihrer Gesundheit und häufig mit ihrem Leben. Aber die Nachfrage steigt: Das Geschäft mit Menschen ist inzwischen fast so lukrativ geworden wie der Handel mit Drogen.Dieses Buch enthält Reportagen und Geschichten zu den verschiedenen Aspekten des Kinderhandels (Adoption, Prostitution, Kinder- und Zwangsarbeit usw.) und umfasst die Kontinente Afrika, Asien, Lateinamerika und Europa. Die einzelnen Beiträge werden durch einen einführenden Überblicksbeitrag zum globalen Kinderhandel in einen Gesamtkontext gestellt.Im einem Service-Anhang finden sich Hinweise auf Organisationen, Kontaktadressen, weiterführende Literatur zum Thema sowie zu der derzeit laufenden Kampagne gegen Kinderarbeit, die von terre des hommes Deutschland organisiert wird.Das Buch richtet sich an ein allgemeines Publikum, insbesondere an all diejenigen, die an entwicklungspolitischen Themen und an der Thematik Kinderhandel bzw. Kinderrechte interessiert sind. Das Buch ist aber auch geeignet für den Schulunterricht.In Zusammenarbeit mit terre des hommes Deutschland.
EAN: 9783858692528
ISBN: 3858692522
Untertitel: Reportagen und Hintergründe zum weltweiten Kinderhandel.
Verlag: Rotpunktverlag
Erscheinungsdatum: Mai 2003
Seitenanzahl: 229 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben