EBOOK

Guß- und Gefügefehler


€ 138,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 2002

Beschreibung

Beschreibung

Der Wettbewerb in der Giessereiindustrie wird immer h¿er. Vor allem steigenden Qualit¿anforderungen und wachsendem Kostendruck m¿ssen die Betriebe standhalten, und so sind Qualit¿sicherung bei gleichzeitiger Kostenminimierung wichtige Faktoren, um im Wettbewerb bestehen zu k¿nnen. Nachdem die erste Auflage schnell vergriffen war, ist jetzt die vollst¿ig ¿berarbeitete und wesentlich erweiterte Neuauflage erschienen. Die Fehler werden noch deutlicher und genauer beschrieben und mit umfangreicherem, neuem Bildmaterial versehen, damit der Fachmann sie noch leichter und vor allem eindeutig identifizieren kann. Das Nachschlagewerk enth¿ erstmals eine CD-ROM mit allen Guss- und Gef¿gefehlern f¿r schnelleres Auffinden und bessere Vergleiche am Bildschirm.
EAN: 9783794906987
ISBN: 3794906985
Untertitel: Erkennung, Deutung und Vermeidung von Guß- und Gefügefehlern bei der Erzeugung von gegossenen Komponenten. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen. Inklusive CD-ROM.
Verlag: Schiele & Schoen
Erscheinungsdatum: Dezember 2002
Seitenanzahl: X
Format: gebunden

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Alexander - 26.10.2007, 10:14
Nachvollziehbar und praktisch
Die überarbeitete Auflage bietet einen noch umfangreicheren Überblick über Guss- und Gefügefehler, welche einer Minderung der Qualität darstellen und schlimmstenfalls zu Ausschuss führen. Neues und aussagekräftiges Bildmaterial hilft bei der Suche nach Fehlern und erleichtert deren Identifizierung, sodass schnell Gegenmaßnahmen eingeleitet werden können. Erstmals ist dem Nachschlagewerk auch eine CD-Rom beigelegt, die Bilder von Schwitzperlen und Impfmitteleinschlüssen, aber auch anderen gravierende Unregelmäßigkeiten enthält, damit der Vergleich am Bildschirm noch einfacher wird.
Volker - 24.10.2007, 12:07
Bewährte Qualität
Die höchste Priorität im alltäglichen Betrieb einer Gießerei muss sowohl der Qualitätssicherung bei der Herstellung gegossener Teile als auch der Kostenminimierung im gesamten Betrieb gelten, da ein Mithalten im hart umkämpften Wettbewerb sonst unmöglich ist. Deshalb widmet sich Stephan Hasse möglichen Fehlern, die beim Guss und im Gefüge auftreten können. Alle erdenklichen Makel werden ausführlich und genau beschrieben sowie mit umfassenden Illustrationen belegt. So können Fehler wie Blattrippen, Gasblasen, Lunker und Graphitentartungen sicher und rasch erkannt werden. Ein alphabetisch geordnetes Stichwortverzeichnis hilft bei der schnellen Suche.
Benny - 05.09.2007, 12:20
Neue Auflage lohnt sich!
Stephan Hasse beschreibt nicht nur die wichtigsten Guss- und Gefügefehler in Hinsicht auf Erkennung, Deutung und Vermeidung, sondern hat es sich zur Aufgabe gemacht zur schnellen und sicheren Fehlerfindung und -vermeidung beizutragen, und die Zusammenarbeit und gegenseitiges Verständnis zwischen Konstrukteur und Gießer zu fördern. Doch auch für Studierende der Fachrichtung wird, im Rahmen ihrer Ausbildung und der anschließenden beruflichen Tätigkeit, das Werk eine große Unterstützung sein.
Christian - 05.09.2007, 12:15
Ein Highlight für jeden Gießereipraktiker!
Die überarbeitete zweite Auflage ist den Kauf wert! Mit mehr Komplexität in Inhalt und Bildmaterial, sind die Guss- und Gefügefehler für den Fachmann noch leichter identifizierbar. Mit Fakten über Vorkommen des Fehlers, Beschreibungen, mögliche Entstehungsursachen, Abhilfemaßnahmen und weiterführender Literatur ist das ein Fachbuch, das jeder Gießereipraktiker sein Eigen nennen sollte.