EBOOK

Soziale Risiken im frühen Kindesalter

eBook
€ 21,99
Print-Ausgabe € 24,95
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Januar 2013

Beschreibung

Beschreibung

Kinder in Armutslagen, Kinder jugendlicher Mütter, psychisch kranker, alkohol- oder drogenabhängiger Eltern wachsen in belasteten Lebenssituationen auf; ihre Betreuung stellt für professionelle Helfer eine besondere Herausforderung dar. Dieses Buch beschreibt zunächst die Auswirkungen der sozialen Belastungen auf die Entwicklung der frühen Eltern-Kind-Beziehungen und auf die kognitive, sprachliche sowie sozial-emotionale Entwicklung der Kinder unter Einbezug aktueller Forschungsergebnisse. Zudem wird auf Risiken für eine Kindeswohlgefährdung eingegangen.In weiteren Kapiteln stellt der Band internationale und nationale Präventions- und Interventionskonzepte für Kinder in sozial belasteten Lebenssituationen vor. Auf der Basis empirischer Forschungsergebnisse zu diesen Programmen werden Rückschlüsse gezogen, welche Hilfen miteinander kombiniert werden müssen, um die Resilienz von Kindern aus hoch belasteten Familien zu stärken und zu einem günstigen Entwicklungsverlauf beizutragen. Ein abschließendes Kapitel beschreibt die Schlüsselelemente einer "guten Praxis" in Einrichtungen der frühen Bildung, der frühen Hilfen und interdisziplinären sowie sonderpädagogischen Frühförderstellen und macht Vorschläge für eine verbesserte Koordination von Präventions- und Interventionsmaßnahmen. Der Band liefert Mitarbeitern in diesen Einrichtungen somit wertvolle Hilfen für ihre Arbeit mit Kindern in sozial belasteten Lebenssituationen und ihren Eltern.

Inhaltsverzeichnis

1;Soziale Risiken im fruhen Kindesalter;1 2;Vorwort;7 3;Inhaltsverzeichnis;9 4;1Soziale Risiken und Resilienzförderung;11 5;2Kinder in Armutslagen;16 5.1;2.1Armut in Deutschland;16 5.2;2.2Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung;18 5.3;2.3Zusammenhangsmuster;21 5.4;2.4Lebenslagen und Risiken bei Kindern mit Migrationshintergrund;23 6;3Kinder jugendlicher Mütter;27 6.1;3.1Lebenssituation;28 6.2;3.2Frühes Erziehungs- und Beziehungsverhalten;29 6.3;3.3Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung;31 7;4Kinder psychisch kranker Mütter;32 7.1;4.1Prävalenzen und Risikofaktoren;33 7.2;4.2Erziehungs- und Beziehungsverhalten;34 7.3;4.3Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung;36 7.4;4.4Biologische und soziale Wechselwirkungen;39 8;5Kinder alkoholabhängiger Eltern;41 8.1;5.1Lebenssituation;41 8.2;5.2Eltern-Kind-Beziehungen;42 8.3;5.3Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung;44 8.4;5.4Fetale Alkoholembryopathie bzw. Fetales Alkoholsyndrom;49 9;6Kinder drogenabhängiger Eltern;52 9.1;6.1Lebenssituation;53 9.2;6.2Erziehungs- und Beziehungsverhalten;54 9.3;6.3Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung;58 10;7Gefährdungen des Kindeswohls;68 10.1;7.1Häufigkeit und Risikobedingungen von Kindeswohlgefährdung;68 10.2;7.2Folgen für die kindliche Entwicklung;71 10.3;7.3Screening und Hilfeangebote;73 11;8 Internationale Erfahrungen zur Prävention und Intervention;78 11.1;8.1 Eltern- und kindbezogene Programme für sozial benachteiligte Kinder in den USA;78 11.2;8.2Beziehungsorientierte Interventionen;85 11.3;8.3 Kompensatorische Wirkung früher Bildung in Kindertagesstätten;89 11.4;8.4Programme zur Prävention von Kindeswohlgefährdung;92 11.5;8.5Interventionen bei jugendlichen Müttern;95 11.6;8.6Mutter-Kind-Behandlung bei psychischer Erkrankung der Mutter;96 11.7;8.7Interventionen für Mutter und Kind bei Alkohol- und Drogenabhängigkeit;99 12;9Frühe Bildung und frühe Hilfen in Deutschland;105 12.1;9.1Frühe Bildungsangebote;105 12.2;9.2Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund;109 12.3;
9.3Modellprojekte frühe Hilfen;113 12.4;9.4Hilfen für Kinder mit psychisch erkrankten Eltern;121 12.5;9.5Hilfen für Kinder mit suchtkranken Eltern;125 13;10Schlüsselelemente für eine erfolgreiche Praxis;128 13.1;10.1 Entwicklung eines Arbeitsbündnisses durch motivierende Gesprächsführung;129 13.2;10.2Unterstützung der Reflexions- und Mentalisierungsfähigkeit der Eltern;133 13.3;10.3Unterstützung positiver Eltern-Kind-Interaktionen durch Videofeedback;139 13.4;10.4 Organisation und Koordination von Hilfen für Kinder und Eltern;144 14;Literatur;153 15;Stichwortregister;173


Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783840924170
Untertitel: Grundlagen und frühe Interventionen. Dateigröße in MByte: 11.
Verlag: Hogrefe Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2013
Seitenanzahl: 174 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben