EBOOK

Geschlechterdifferenzen im Krankheitsverhalten


€ 74,00
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2004

Beschreibung

Beschreibung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Frauen und Männer haben unterschiedliche Krankheiten mit unterschiedlichen Symptomen und Verläufen, sowie ein anderes Verständnis von Krank- und Gesundsein.
Hier stellen sich eine Reihe von Fragen: Wie verschieden sind Frauen und Männer in ihren Krankheiten tatsächlich? Was folgt daraus für Forschung und Medizin? Diagnostizieren Ärzte bei Frauen anders als bei Männern und werden dadurch Gesundheitsprobleme von Frauen zu wenig bedacht?
Es wird in der Forschung diskutiert, dass ein erweiternder Blick auf die Unterschiede der speziellen krank machenden Lebensumstände bei Frauen und auch bei Männern geworfen wird. Wird eine Veränderung der Lebensbedingungen und Chancen in allen Lebensbereichen als notwendig erachtet? Wie wirken sich die unterschiedlichen Lebensbereiche von Frauen und Männern auf Krankheit und Gesundheit aus?
Wie und warum sind verschiedene Verhaltensweisen von Frauen und Männern in Bezug auf Krankheit entstanden, wie wirken sie sich aus?
Wie sind die Hintergründe des ¿starken¿ und ¿schwachen¿ Geschlechts zu betrachten und inwieweit ist das Klischee heutzutage haltbar?
Für diese und weitere Fragen wird in der vorliegenden Arbeit eine Antwort erarbeitet, um zu zeigen, dass die biologischen Voraussetzungen der Geschlechter in einem engen Zusammenhang mit dem Sozialisationsprozess stehen, was wiederum massiven Einfluss auf ein verstärkt zu beobachtendes geschlechterspezifisches Krankheitsverhalten hat.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung1
2.Problemhorizont4
3.Das Geschlecht - eine Definition und Einführung in die Thematik5
3.1Sozialisierung als Ursprung der Geschlechterdifferenzierung6
3.2Typisch ¿männlich¿, typisch ¿weiblich¿ ¿ Geschlechtsstereotype12
3.3Geschlechtsrollen und Geschlechtsidentität15
3.4Gender und Genderbias19
3.5Die Frauengesundheitsbewegungund -forschung23
4.Gesundheit und Krankheit im weiblichen Lebenszusammenhang27
4.1Rollenvielfalt von Frauen und ihre gesundheitlichen Auswirkungen27
4.1.1Haus- und Familienarbeit28
4.1.2Familien- und Erwerbsarbeit ¿ die ¿Doppelrolle¿30
4.2Der weibliche Lebenszyklus34
4.2.1Pubertät und Menstruation35
4.2.2Schwangerschaft und Geburt36
4.2.3Klimakterium/Wechseljahre39
5.Gesundheit und Krankheit im männlichen Lebenszusammenhang41
5.1Männer, das starke Geschlecht?41
5.2Lebensentwürfe von Männern45
5.3Die Männerforschung49
6.Krankheitsverhalten und Inanspruchnahme medizinischer Versorgung55
6.1Subjektive Befindlichkeiten55
6.2Geschlechtsspezifischer Arzneimittelverbrauch am Beispiel psychotroper Substanzen61
6.3Geschlechtsspezifische Verhaltensstile zur Inanspruchnahme medizinischer Versorgung68
6.4Präventionsverhalten und Inanspruchnahme von Vorsorgeuntersuchungen am Beispiel von Krebsfrüherkennungsprogrammen und Gesundheits-Check-Ups74
7.Resümee und Diskussion77
8.Fazit und Ausblick80
9.Literaturverzeichnis82

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783832477127
Untertitel: Dateigröße in KByte: 631.
Verlag: Diplom.de
Erscheinungsdatum: Februar 2004
Seitenanzahl: 89 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben