EBOOK

Bärentango


€ 19,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2003

Beschreibung

Beschreibung

Wenn Ihr nächstes Projekt kein Risiko birgt - lassen Sie die Finger davon.

Je mehr Risiko, desto höher ist der Gewinn. Das gilt besonders für Softwareprojekte. Geht ein Unternehmen kein Risiko ein, wird es sofort von offensiveren Wettbewerbern überholt. Manager, die die Gefahr negativer Ergebnisse ignorieren, weil sie dem "Positiven Denken" oder einer "Das-schaffen-wir"-Mentalität verfallen sind, richten ihr Unternehmen zu Grunde.

In Bärentango zeigen Tom DeMarco und Timothy Lister - die Bestseller-Autoren von "Wien wartet auf Dich!" -, wie man akzeptable Risiken identifiziert und ihnen begegnet. Nur wer bewusst Risikomanagement betreibt, kann auch offensiv mit Risiken umgehen und wird vor unverhofften Gefahren bewahrt. Die Autoren liefern konkrete Strategien im Umgang mit den häufigsten Risiken in Softwareprojekten. Wer sie einsetzt, schützt sich vor negativen Auswirkungen, kann Misserfolge auf Teilprojekte eingrenzen und spart damit Kosten.

Gespickt mit provokativen Einsichten, realistischen Fallbeispielen und Praxistipps ist Bärentango die Anleitung, um Risiken zu begegnen, bevor sie zu Problemen werden, die das Projekt gefährden.

"Das wird die Bibel für echte IT-Fachleute und Projektmanager.
Kaufen Sie dieses Buch für jeden in Ihrem Projektteam, für jeden Manager und für jeden, der Einfluss auf Ihr Projekt hat. Ich habe 20 Exemplare für meine besten Kunden bestellt." Edward Yourdon, Berater und Autor

Portrait

Tom DeMarco hat mit seinen Büchern, Vorträgen und Beratungen entscheidende Beiträge zur Fortentwicklung des Software Engineerings geleistet. Durch seine Arbeiten über die Strukturierte Analyse und die Beiträge auf den Gebieten Software-Metriken und Teambildung ist er zu einem Pionier und Vordenker der Softwareentwicklung geworden. Er ist Prinzipal der Atlantic Systems Guilde, ein Think Tank und Beratungsunternehmen mit Sitz in New York und LondonTimothy Lister ist ebenfalls Prinzipal der Atlantic Systems Guilde und lebt in New York. Er beschäftigt sich vor allem mit Risikomanagement für Softwareunternehmen und -projekte und vermittelt sein Wissen in Beratungen, Seminaren, Vorträgen und Büchern. Er verfügt inzwischen über 25 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung. Vieles davon ist in seine erfolgreichen Bücher "Wien wartet auf Dich!" und "Software State-of-the-Art: Selected Papers" (beide zusammen mit Tom DeMarco) eingeflossen.In seinen Bestsellern "Der Termin", "Spielräume", "Wien wartet auf Dich!" (zusammen mit Tim Lister) und "Warum ist Software so teuer?" gibt er seine Erfahrungen aus zahlreichen großen Projekten weiter.

Pressestimmen

"...ein unterhaltsames, manchmal sogar witziges und vor allem lehrreiches Buch und sollte zur Pflichtlektüre für jeden werden, der auch nur ansatzweise mit dem Management von Softwareprojekten zu tun hat." Der Entwickler, Februar 2004 "Gespickt mit provokativen Einsichten, Fallbeispielen und Tipps zur Rettung von Projekten ist das Buch die Anleitung, um Risiken zu begegnen, bevor sie zu Problemen werden. Nützliche Informationen, amüsant zu lesen." it Industrielle Informationstechnik "Unterhaltsam vermitteln die Autoren, wie mit Risikomanagement Projekte zum Erfolg geführt werden können." QZ Qualität und Zuverlässigkeit
EAN: 9783446223332
ISBN: 3446223339
Untertitel: Mit Risikomanagement Projekte zum Erfolg führen.
Verlag: Hanser Fachbuchverlag
Erscheinungsdatum: März 2003
Seitenanzahl: 234 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Doris Märtin
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Karsten Gresch - 30.11.2004, 23:22
Amerikaner auf britischen Pfaden...
Wird der Lehre in Großbritannien unterstellt, auch höchst komplizierte Materie verständlich machen zu können, so geht im Bereich Risikomanagement dieses Lob an De Marco und Lister. Dieses Buch führt Sie sprachlich leicht in komplexe Materien ein und macht Sie bei bewußter Lektüre mit allen Fragestellungen vertraut, die für die Handhabung des Risikomanagements erforderlich sind. Eine ausreichende Bibilographie und der sehr nützliche Verweis auf http://www.systemsguild.com/riskology/ runden dieses durchweg erfreuliche Buch ab. Wenn Sie die dort aufgeführten Ratschläge befolgen dürfen (d.h., falls Ihre Unternehmensstruktur dies ermöglicht), hilft Ihnen dieses Buch sehr schnell dabei, startklar zu werden! Man hätte sich ggf. noch eine Einordnung der aufgeführten Praktiken in andere Methoden (Six Sigma, Lean Management, Xtreme Programming) wünschen können ebenso wie eine weniger ablehnende Haltung gegenüber der Infinitesimalrechnung ;-) doch ist dieser "Bärentantz" jedem zu empfehlen, der sich selbst nicht als "Risikomanagement-Guru" einschätzt.