EBOOK

Mehr als eine Dienstreise


€ 7,49
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2013

Beschreibung

Beschreibung

Als mein Vater mir erzählte, er würde jetzt auch ein Buch schreiben, konnte ich mir anfänglich nicht vorstellen, wie das wohl aussehen würde. Dann erfuhr ich mehr über sein Projekt und sah, wie es kontinuierlich wuchs. Wie ein spätes Tagebuch schien es mir erst. Doch schnell war mir klar, dass seine Erzählungen weit mehr Potential bargen. So nah wie er, mit so viel persönlichem Engagement und wirklicher Anteilnahme am Leben im "unbekannten Osten" haben wohl nicht viele "Wessis" die spannenden ersten Jahre nach der Wende inmitten der engsten persönlichsten Ebenen der kommunalen Verwaltung miterlebt und mitformen können.

Und so habe ich ihn überredet, mir seine "gesammelten Werke" (Zeitungsartikel, Beschlüsse und andere Dokumente) zu überlassen und mir zu vertrauen, aus all dem ein Buch zusammenzustellen. Herausgekommen ist weit mehr als ein privates Schriftstück. Es ist auch ein historisches Zeitdokument aus der Zeit des "Buschgeldes" und der Sicht eines Wessi-Verwaltungsbeamten, der seine persönlichen Erlebnisse in einer turbulenten Zeit in Mecklenburg-Vorpommern schildert.

Ich bedanke mich bei meinem Vater für sein Vertrauen, mir diese sehr persönlichen Zeilen überlassen zu haben, damit ich aus den Aufzeichnungen dieses Buch zusammenstellen durfte. Es sind Zeilen, die ganz sicher nicht nur spannende persönliche Einblicke in die Zeiten nach der Wiedervereinigung bieten, sondern historisch bedeutende Momente in sehr privater und sympathischer Weise aufbereiten. Ich bin sicher, dass viele Menschen sich hier wiederfinden können, und dass ein privater emotionaler Zugang zu diesen Zeiten des politischen Wandels ein unabdingbares Moment für erfolgreiche Verarbeitung, für inneren Frieden und liebevollen Umgang miteinander, vor allem auf innerdeutscher Ebene, ist.

Um die noch immer bestehenden Grenzen in den Köpfen von "Ossis" und "Wessis" zu überwinden, brauchen wir auch solche Erzählungen von "Kommunalbeamten aus dem Westen, die in den Osten gingen". Für meinen Vater waren die letzten Jahre seines Berufslebens eine wichtige Herzensangelegenheit. Deshalb war auch mir die Herausgabe dieses Büchleins eine wichtige Herzensangelegenheit.
Dr. Petra Schmidt

Portrait

Ernst-Dieter Schmidt wurde 1941 in Stettin geboren. 1945 flüchtete er nach Lübeck in das Dorf Reecke (150 Bewohner/ Flüchtlinge/ Vertriebene). Hier wurde er 1948 in die einklassige Volkschule eingeschult. Im Juli 1954 zog er nach Lübeck in die Souchaystr. 7 um. 1953 folgte die Umschulung in die Arndt-Realschule in Lübeck. Nach dem Realschulabschluss 1959 begann er eine Verwaltungslehre bei der Hansestadt Lübeck. 1962 folgte die erste und 1971 die zweite Verwaltungsprüfung für den öffentlichen Dienst. Im Jahr 1967 heiratete er seine Frau Elke. Er hat eine Tochter.1992 wurde er auf eigenen Wunsch versetzt von der Hansestadt Lübeck zur Stadt Schönberg in Mecklenburg-Vorpommern. Ende September 2006 begann sein endgültiger Ruhestand, nachdem er vorher - ab September 2004 - die Altersteilzeit in Anspruch genommen hatte.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783735797322
Untertitel: von Lübeck nach Schönberg (Mecklenburg) und zurück.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Dezember 2013
Seitenanzahl: 156 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben