EBOOK

Endstation Mosel


€ 8,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2006

Beschreibung

Beschreibung

Ein Frachter rammt im dichten Nebel die Moselbrücke bei Mehring und sinkt. Erst Tage später werden fünf tote Afrikaner im Schiffsrumpf entdeckt. Steckt Organhandel dahinter? Eine Spur führt in die Eifel. Kommissar Walde von der Kripo Trier ermittelt wieder auf unkonventionelle Weise.

Portrait

Mischa Martini arbeitete als Journalist weshalb er für die Authentizität der Geschichten gründlich recherchiert. Der Autor wurde 2001 für den ersten Krimistadtschreiberpreis in Deutschland, nominiert und lebt mit Frau, zwei Kindern in der Nähe von Trier.

Pressestimmen

Von der Havarie eines Frachtschiffs an der Mehringer Brücke bis zu den Machenschaften des internationalen Organhandels: Mischa Martini entwickelt in seinem dritten Mosel-Krimi eine spannende und akribisch recherchierte Story, der zudem ein gehöriger Schuss Ironie beigegeben ist. Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen, Institutionen oder Ereignissen der jüngsten Vergangenheit sind selbstverständlich rein zufällig. Jörg Lehn, Trierischer Volksfreund
EAN: 9783935281027
ISBN: 3935281021
Untertitel: 3. Auflage. 13 Abbildungen.
Verlag: Weyand, Michael
Erscheinungsdatum: November 2006
Seitenanzahl: 263 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben