EBOOK

Mit dem System zum Terror der Macht


€ 13,90
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Februar 2003

Beschreibung

Beschreibung

Wenn man das deutsche Schulwesen als Qualitätsprodukt anpreist, darf man die Augen nicht vor den Schattenseiten dieser Kulturinstitutionen verschließen. Jahrzehnte der Vergangenheitsbewältigung scheinen in vielen Betonköpfen nichts bewirkt zu haben. Dass die Ergebnisse der PISA-Studie für die Verantwortlichen und Insider keine Überraschung darstellen durfte, liegt auf der Hand. Denn man hat nur die Fakten eifrig verdrängt. Die Sicherung von Prestige und verkrusteter institutionalisierter Amtsmacht scheint den Vorrang zu genießen gegenüber einer talentfördernden, aber auch talentfordernden Schulpolitik. Die Loyalität zu einem demokratischen Staat, die dieser allgemein von seinen Lehrern fordert, darf aber nicht zu einem Kadavergehorsam verkommen, nur um konkurrierenden Quantitätsansprüchen zu genügen.Wenn engagierte kritische Lehrer durch subtile Repressalien zu Bücklingen deformiert werden, hat der Staat sein Selbstverständnis von kritischer Schulbildung und Erziehung aufgegeben. Daher wurde dieses Buch geschrieben, um Licht in das Dunkel eines pädagogischen Alltags zu bringen und einer harten, aber sachlichen Diskussion den Weg zu bereiten.

Portrait

Lehrer für Latein und Englisch mit langjähriger Erfahrung an verschiedenen Gymnasien in Bayern
EAN: 9783833001765
ISBN: 3833001763
Untertitel: Die phantastischen Abenteuer eines Ritters der traurigen Gestalt, der auszog, um Bildung zu lehren. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Februar 2003
Seitenanzahl: 216 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben