EBOOK

Dissoziative Bewußtseinsstörungen


€ 69,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
April 2003

Beschreibung

Beschreibung

Der Begriff der "Dissoziativen Bewusstseinsstörungen" ist in der Psychiatriegeschichte über 100 Jahre alt - und bleibt trotzdem zugleich weithin unbekannt. In der Klinik nicht alltäglich und dennoch hochrelevant, ist er in den Grundkonzepten teilweise erhellend, aber auch oft unklar und widersprüchlich.
Das Anliegen dieses Buches ist es, eine valide Übersicht zum gegenwärtigen Stand von Theorie, Klinik und Therapie der Dissoziativen Bewusstseinsstörungen zu geben.
Neben theoretischen Hintergründen (z.B. Begriffsgeschichte, Dissoziation und Epilepsie, kognitionsbiologische Aspekte) werden die verschiedenen Störungsbilder, wie Amnesien, Depersonalisation, dissoziative Anfälle, Fugue, Trance-Zustände und Dissoziative Identitätsstörung ("Multiple Persönlichkeit"), ausführlich dargestellt. Ätiologische Modelle - von der Neurobiologie bis zur Psychodynamik - und Fragen der Diagnostik und Klassifikation werden ausgeführt. Aktuelle Therapieansätze und ein integratives Verständnis, z.T. in neuen Modellen entwickelt, sind den Herausgebern dabei besonders wichtig.
26 namhafte Autoren bürgen für eine aktuelle und umfassende Abhandlung des gesamten Spektrums der Dissoziativen Bewusstseinsstörungen.
- Eine umfassende, hochaktuelle Darstellung des gesamten Gebiets der Dissoziativen Bewusstseinsstörungen
- Internationales Autorenteam mit den renommiertesten Experten des Fachgebiets
Mit Beiträgen von Gerhard Dammann, Birger Dulz, Peter Fiedler, Onno van der Hart, Arne Hofmann, Fritz Hohagen, Hans-Peter Kapfhammer, Friedhelm Lamprecht, Franz Resch, Ulrich Sachsse, Eduard Scheidt u.a.
EAN: 9783794522033
ISBN: 3794522036
Untertitel: Theorie, Symptomatik, Therapie. 1. , Aufl. 50 Abbildungen.
Verlag: Schattauer GmbH
Erscheinungsdatum: April 2003
Seitenanzahl: 496 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben