EBOOK

Cytoplasmastruktur in Pflanzenzellen - Intravakuoläres Protoplasma - Plasmodesmata (Vegetable Kingdom)


€ 54,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Januar 1957

Beschreibung

Beschreibung

wiihrend das F i 1 a r p I a sma eine besondere Bedeutung fur Bewegungs­ vorgiiIige haben sollte und daher von STRASBURGER auch mit dem Namen Kin 0 pIa Sma belegt wurde. HANSTEIN (1880) versuchte den im Innern des Cytoplasmas beobachteten Dif'ferenzierungen dadurch Rechnung zu tragen, daB er ein auReres, zaheres H y a lop I a sma oder E k t- p I a sma von einem inneren, leichter beweglichen, mit Mikrosomen aus­ gestatteten Ene h y I e m a oder End 0 p I a sma unterschied. Von seiten der Zoologie wurde ebenfalls der mikroskopischen Morpho­ logie schon friihzeitig Interesse zugewandt. Wahrend die alteren Forscher das Cytoplasma als eine mehr oder weniger homogene Masse ansahen, in deren Inneren kleinste Kornmen, die Mikrosomen, als Einschliisse auf­ ireten, wurden gegen das Ende des 19. Jahrhunderts die bekannten Struk­ turtheorien des Plasmas aufgestellt, denen im weiteren VerIauf der Ent­ wicldung der Cytologie fast allgemein lediglich historisches Interesse ge­ zollt wurde. So vertraten LEYDIG (1885), HEITZMANN (1873) und FROMMANN (1884) in der "R e t i k u I art h e 0 r i e" die Auffassung, daR das Plasma aus einem feinen Netzwerk von Fibrillen besteht, dessen Lii

Inhaltsverzeichnis

Cytoplasmastruktur in Pflanzenzellen.- Intravakuoläres Protoplasma.- Plasmodesmata (Vegetable Kingdom).
EAN: 9783211804520
ISBN: 3211804528
Untertitel: 1957. Auflage. Book. Sprachen: Deutsch Englisch.
Verlag: Springer
Erscheinungsdatum: Januar 1957
Seitenanzahl: 108 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben