EBOOK

School Shooting. Schulsicherheitsmanagement im Bundesland Kärnten

eBook
€ 34,99
Print-Ausgabe € 44,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
April 2014

Beschreibung

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,0, Fachhochschule Wiener Neustadt (Polizeiliche Führung), Sprache: Deutsch, Abstract: Unter dem Eindruck des Amoklaufs am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt, Thüringen, im Jahr 2002 befasste sich das Landespolizeipräsidium des Innenministeriums Baden-Württemberg intensiv mit der Thematik des Amoklaufs an Schulen. Auch das österreichische Bundesministerium für Inneres nahm das Thema ¿Amoklagen¿ als Schwerpunkt in das Einsatztraining auf. Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes der Landespolizeidirektion Kärnten und dem Landesschulrat für Kärnten wurde das Projekt ¿Schulsicherheitsmanagement im Bundesland Kärnten¿ mit dem Fokus auf School Shootings eingerichtet.

Under the impression of the gun rampage at the Gutenberg-Gymnasium, Erfurt, Thuringia, in 2002, the State Police Headquarters of Baden-Württemberg have intensively dealt with this issue. The same applies to the Austrian Federal Ministry of the Interior, which included the issue ¿amok¿ as a priority in the operational training. Within the scope of a joint project between the Country Police Directorate of Carinthia and the school authorities of Carinthia, the project ¿School Safety Management¿ has been established. This project focuses on school shootings.

Portrait

Dr. Wolfgang Gabrutsch, BA MBA MBA geboren am 21.10.1968 in Villach, wohnt in St. Jakob im Rosental in einer Lebensgemeinschaft.
Der Verfasser ist leitender Polizeibeamter der Landespolizeidirektion Kärnten und leitet das Referat Dienstvollzug. Der Verfasser trägt den Dienstrang eines Oberst.
Der Verfasser arbeitete in mehreren Arbeitsgruppen des Bundesministeriums für Inneres (auch im Team04 ¿ Zusammenführung der beiden Wachkörper Bundespolizei und Bundesgendarmerie) mit.
In der Vorbereitungs- und Umsetzungsphase der Wachkörperreform wurde der Verfasser vom Bundesministerium für Inneres als Regionaler Projektverantwortlicher für das Bundesland Kärnten eingesetzt.
Mit der Zusammenführung der beiden Wachkörper Bundespolizei und Bundesgendarmerie wurde der Verfasser mit der Leitung der Organisations- und Einsatzabteilung des Landespolizeikommandos für Kärnten betraut und ist Landestrainer für die Richtlinie für das Führungssystem der Sicherheitsexekutive in besonderen Lagen.
Der Verfasser löste während der Vorbereitungsphase im August 2007 den Regionalen Projektverantwortlichen für die Fußballeuropameisterschaft 2008 ab und übernahm dessen Projektverantwortung. Im Rahmen des Einsatzes hatte der Verfasser die Funktion des Leiters der Stabsarbeit (Chef des Stabes) und die Stellvertretung der Einsatzleiterin inne.
Von 2007 bis 2008 absolvierte der Verfasser den Lehrgang universitären Charakters ¿Akademischer Business Manager¿ (am WIFI Klagenfurt in Kooperation mit der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt) und schloss diesen im Frühjahr 2009 ab. Im Dezember 2009 schloss er den universitären Lehrgang ¿General Management¿ am Joseph-Schumpeter-Institut und im September 2010 den universitären Lehrgang ¿Advanced Management¿ an der Universität Klagenfurt mit je einem Master of Business Administration ab.
Im Jahr 2012 publizierte der Verfasser den Artikel ¿Risikomanagement¿ in ¿Interdisziplinäre Managementforschung VIII¿ der Wirtschaftsfakultät der Josip Juraj Strossmayer Universität Osijek in Kroatien und der Universität Pforzheim unter der ISSN 1847-0408 bzw. ISBN 978-953-253-105-3.
Am 30. August 2013 schloss der Verfasser das Studium ¿Polizeiliche Führung¿ an der Fachhochschule in Wiener Neustadt mit dem akademischen Grad ¿Bachelor of Arts in Police Leadership¿ ab.
im Februar 2015 promovierte er an der CYPRUS INTERNATIONAL UNIVERSITY zum Doctor of Business Administration.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783656643517
Untertitel: Dateigröße in MByte: 5.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: April 2014
Seitenanzahl: 118 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben