EBOOK

Lob der Dummheit


€ 9,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juli 2004

Beschreibung

Beschreibung

Leben unter Dieben in Köln, unter amerikanischen Intelligenzforschern, unter Krokodilfängern im australischen Busch: Hans Conrad Zander berichtet davon in 15 ausgewählten Reportagen. Eine davon ist mit dem Kisch-Preis ausgezeichnet worden. "Zu Unrecht", wie der Autor selber urteilt. Denn so spannend sich jeder dieser Berichte liest, so wenig ist darin die Spur eines "rasenden Reporters" zu finden. Statt der Zeit hinterher zu jagen, hat Hans Conrad Zander sie angehalten und sich in seine Geschichten mit einer Aufmerksamkeit hineinbegeben, die das Lesen zu einem doppelten Vergnügen macht.

Portrait

Hans Conrad Zander lebt als Journalist und Schriftsteller in Köln. Ehemals Dominikaner, ist er einem großen Publikum als Reporter beim "Stern", Autor vieler "Zeitzeichen" im Rundfunk sowie durch sein satirisches "Wort zum Frühstück" im Fernsehen der ARD bekannt geworden. Er ist Träger des Egon-Erwin-Kisch-Preises.
EAN: 9783825855932
ISBN: 3825855937
Untertitel: 15 Reportagen mit Sinn.
Verlag: Lit Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2004
Seitenanzahl: 248 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben