EBOOK

Die Lebenden und die Toten

eBook
€ 9,99
Print-Ausgabe € 10,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Oktober 2014

Beschreibung

Beschreibung

Die Idylle täuscht: Hinter jeder Ecke lauert der Tod.
Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff will gerade in die Flitterwochen fahren, als sie ein Anruf erreicht: In der Nähe von Eschborn wurde eine ältere Dame aus dem Hinterhalt erschossen. Kurz darauf ereignet sich ein ähnlicher Mord: Eine Frau wird durch das Küchenfenster ihres Hauses tödlich getroffen. Beide Opfer hatten keine Feinde. Warum mussten ausgerechnet sie sterben? Der Druck auf die Ermittler wächst schnell. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein fahnden nach einem Täter, der scheinbar wahllos mordet - und kommen einer menschlichen Tragödie auf die Spur.Atemberaubend spannend - der neue Bestseller von Nele Neuhaus!Entdecken Sie auch SOMMER DER WAHRHEIT, einen fesselnden Roman, den Nele Neuhaus unter dem Namen Nele Löwenberg geschrieben hat!

Portrait

Nele Neuhaus, geboren 1967 in Münster / Westfalen, lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Ihr 2010 erschienener Kriminalroman Schneewittchen muss sterben brachte ihr den großen Durchbruch, seitdem gehört sie zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. Außerdem schreibt die passionierte Reiterin Pferde-Jugendbücher und, unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg, Unterhaltungsliteratur. Ihre Bücher erscheinen in über 20 Ländern.

Pressestimmen

"das Buch [lässt sich] als amüsante Unterhaltung lesen, aber auch als Etüde der Großstadteinsamkeit oder als Psychogramm eines zeitgenössischen Gernegroß.", Frankfurter Allgemeine Zeitung, Melina Savvidou, 19.10.2014

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783843709620
Verlag: Ullstein eBooks
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Seitenanzahl: 560 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

ICS - 13.11.2015, 11:38
Lesenswert
Hat mir gut gefallen, man rätselt lange wer die Morde verübt.
kapuna - 23.07.2015, 15:33
Enttäuschendes Follow up
Nach den ersten wirklich spannenden Krimis wird dieser Nachfolger den Erwartungen leider gar nicht gerecht. Die Story zieht sich elendig langweilig über 400 Seiten, wo für die eigentliche Krimistory sicherlich die Hälfte gereicht hätte. Auf den übrigen Seiten finden sich sehr stark persönlich eingefärbte, fast philosophische Statements der Autorin zum Thema Organtransplantation . Auch seitenlange epische Beschreibungen von Um-/Zuständen der Gegend und der Protagonisten erwarte ich nicht in einem spannenden Krimi, der mich von der Handlung her fesseln soll. Die Zuordnung zum Genre Krimi ist hier offensichtlich fehl am Platze und die Autorin zehrt offensichtlich zu sehr vom Erfolg Ihrer ersten Publikationen. Tatsächlich scheint ihr aber der Druck, ein neues Werk auf den Markt bringen zu müssen, nicht gut bekommen zu sein.