EBOOK

Der Konjunktiv in Hörfunknachrichten


€ 48,00
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2014

Beschreibung

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Konjunktiv oder Indikativ: diese Frage stellen sich Radio-Nachrichtenredakteure häufig, wenn sie zitieren müssen. Für die einen ist der Konjunktiv hörer-unfreundlich und altmodisch, für die anderen ein notwendiges Muss, auch um sich rechtlich abzusichern. Die Magisterarbeit beschreibt die allgemeinen grammatischen Regeln zum Konjunktiv und nennt auch Alternativen.
Anschließend werden verschiedene Meinungen von Journalisten und Medienwissenschaftlern zum Thema diskutiert. Um nicht nur bei purer Theorie zu bleiben, wird dann untersucht, wie drei große Medienanstalten in Bayern mit dem Konjunktiv in Hörfunknachrichten umgehen.
Die Arbeit erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Verbindlichkeit, sondern sie zeigt den aktuellen Diskussionsstand von Sprachwissenschaft und journalistischer Praxis. Außerdem will sie dazu anregen, dass sich Redaktionen regelmäßig auf fundierter Basis mit Schreibstil und Grammatik auseinandersetzen.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung5
2.Der Konjunktiv in der deutschen Gegenwartssprache7
2.1Was ist der Konjunktiv?7
2.2Wann verwendet man den Konjunktiv?8
2.3Der Konjunktiv in der indirekten Rede10
2.4Alternativformen zur Wiedergabe von Äußerungen13
3.Besonderheiten der Hörfunksprache15
3.1Kurze Geschichte des deutschen Hörfunks15
3.2Die Besonderheiten des Mediums Radio16
3.3Schreiben fürs Hören18
3.4Sprache in den Hörfunknachrichten22
3.4.1Besonderheiten der Hörfunknachrichten23
3.4.2Wie schreibt man Hörfunknachrichten?24
3.4.3Probleme beim Verstehen von Hörfunknachrichten27
4.Der Konjunktiv in den Hörfunknachrichten:Meinungen von Journalisten und Medienwissenschaftlern29
4.1Der aktuelle Stand in der Diskussion29
4.2.Der Konjunktiv ist weiterhin unvermeidbar30
4.3Der Konjunktiv sollte vermieden werden36
4.4Zusammenfassung der verschiedenen Meinungen39
5.Untersuchung von Hörfunknachrichten41
5.1Korpus und Methodik41
5.2Hörfunknachrichten vom Bayerischen Rundfunk42
5.2.1Aufbau des Bayerischen Rundfunks und seiner Hörfunknachrichten42
5.2.2Anweisungen zur Verwendung des Konjunktivs in den Hörfunknachrichten des Bayerischen Rundfunks43
5.2.3Der Konjunktiv in den Hörfunknachrichten des Bayerischen Rundfunks44
5.3Nachrichten von Antenne Bayern46
5.3.1Antenne Bayern und seine Nachrichten46
5.3.2Anweisungen zur Verwendung des Konjunktivs in den Nachrichten von Antenne Bayern47
5.3.3Der Konjunktiv in den Nachrichten von Antenne Bayern48
5.4Nachrichten von der BLR52
5.4.1Was ist die BLR und was macht sie für Nachrichten?52
5.4.2Anweisungen zur Verwendung des Konjunktivs in den Nachrichten der BLR52
5.4.3Der Konjunktiv in den Nachrichten der BLR53
5.5Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse56
6.Hat die Massenmediensprache Einfluss auf die Alltagsprache?58
6.1Die Diskussion um die Leitfunktion der Massenmediensprache58
6.2Massenmediensprache beeinflusst Alltagssprache59
6.3Alltagssprache wird nicht durch Massenmediensprache beeinflusst65
7.Bibliographie67
7.1Literatur67
7.2Grammatiken und Nachschlagewerke69
7.3Quellen70

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783832460006
Untertitel: Der Journalistenkonjunktiv. Dateigröße in KByte: 636.
Verlag: Diplomica Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2014
Seitenanzahl: 72 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben