EBOOK

Minimum Wages


€ 28,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
August 2010

Beschreibung

Beschreibung

Minimum wages exist in more than one hundred countries, both industrialized and developing. The United States passed a federal minimum wage law in 1938 and has increased the minimum wage and its coverage at irregular intervals ever since; in addition, as of the beginning of 2008, thirty-two states and the District of Columbia had established a minimum wage higher than the federal level, and numerous other local jurisdictions had in place "living wage" laws. Over the years, the minimum wage has been popular with the public, controversial in the political arena, and the subject of vigorous debate among economists over its costs and benefits. In this book, David Neumark and William Wascher offer a comprehensive overview of the evidence on the economic effects of minimum wages. Synthesizing nearly two decades of their own research and reviewing other research that touches on the same questions, Neumark and Wascher discuss the effects of minimum wages on employment and hours, the acquisition of skills, the wage and income distributions, longer-term labor market outcomes, prices, and the aggregate economy. Arguing that the usual focus on employment effects is too limiting, they present a broader, empirically based inquiry that will better inform policymakers about the costs and benefits of the minimum wage. Based on their comprehensive reading of the evidence, Neumark and Wascher argue that minimum wages do not achieve the main goals set forth by their supporters. They reduce employment opportunities for less-skilled workers and tend to reduce their earnings; they are not an effective means of reducing poverty; and they appear to have adverse longer-term effects on wages and earnings, in part by reducing the acquisition of human capital. The authors argue that policymakers should instead look for other tools to raise the wages of low-skill workers and to provide poor families with an acceptable standard of living.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9780262292177
Untertitel: Sprache: Englisch.
Verlag: The MIT Press
Erscheinungsdatum: August 2010
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben