EBOOK

The Politics of International Criminal Justice


€ 50,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Oktober 2012

Beschreibung

Beschreibung

To anyone setting out to explore the entanglement of international criminal justice with the interests of States, Germany is a particularly curious, exemplary case. Although a liberal democracy since 1949, its political position has altered radically in the last 60 years. Starting from a position of harsh scepticism in the years following the Nuremberg Trials, and opening up to the rationales of international criminal justice only slowly—and then mainly in the context of domestic trials against functionaries of the former East German regime after 1990—Germany is today one of the most active supporters of the International Criminal Court. The climax of this is its campaigning to make the ICC independent of the UN Security Council—a debate in which Germany took a position in stark contrast to the United States. This book offers new insight into the debates leading up to such policy shifts. Drawing on government documents and interviews with policymakers, it enriches a broader debate on the politics of international criminal justice which has to date often been focused primarily on the United States.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781847319470
Untertitel: German Perspectives from Nuremberg to The Hague. Sprache: Englisch.
Verlag: Hart Publishing Ltd
Erscheinungsdatum: Oktober 2012
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben