Between Competition and Free Movement

€ 96,99
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2010



This book takes as its starting point the interaction and gaps between the free movement and competition rules of the EC Treaty, and is the first book-length treatment of the topic. Competition and free movement are well known as fundamental elements of the Community legal order and are normally treated separately by different specialists. Hence their interaction has tended to receive less doctrinal analysis. This work bridges the gap and examines the interaction of these disparate rules using a framework which is defined by the author as the economic constitutional law of the European Community. The book then examines in depth specific issues such as, for example, the economic orientation of the constitution of the Community, the structure and principles of interpretation relating to it, or the gaps presented by this structure and the ways in which they have been filled by the European Court of Justice. Particular attention is given, in separate chapters, to two important topics: the possible extension of the application of the free movement rules to protectionist private conduct and that of the competition rules or principles extracted from them to State action. The problem of the public/private divide, a pressing one for contemporary constitutionalism and societies, is a major concern for the chapters devoted to these topics, and it is seen by the author as the central question of the economic constitutional law of the Community. The book is equally concerned with theoretical and practical issues, and will be of use and interest to academics and practitioners interested in the European Community legal order. In addition to the wealth of information it contains and its challenging analysis of the law, the book also provides a way of thinking afresh about the problems presented by these established branches of Community law.


Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781847311597
Untertitel: The Economic Constitutional Law of the European Community. Sprache: Englisch.
Verlag: Hart Publishing Ltd
Erscheinungsdatum: Februar 2010
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben