Copyright Law and the Public Interest in the Nineteenth Century

€ 101,99
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
März 2010



Copyright law is commonly described as carrying out a balancing act between the interests of authors or owners and those of the public. While much academic work, both historical and contemporary, has been done on the authorship side of the equation, this book examines the notion of public interest, and the way that concepts of public interest and the rhetoric surrounding it have been involved in shaping the law of copyright. While many histories of copyright focus on the eighteenth century, this book's main concern is with the period after 1774. The nineteenth century was the period during which the boundaries of copyright, as we know it today, were drawn and ideas of "public interest" were integral to this process, but in different, and complex, ways. The book engages with this complexity by moving beyond debates about the appropriate duration of copyright, and considers the development of other important features of copyright law, such as the requirement of legal deposit, the principle that some works will not be subject to copyright protection on the grounds of public interest, and the law of infringement. While the focus of the book is on literary copyright, it also traces the expansion of copyright to cover new subject matters, such as music, dramatic works and lectures. The book concludes by examining the making of the 1911 Imperial Copyright Act – the statute upon which the law of copyright in Britain, and in all former British colonies, is based. The history traced in this book has considerable relevance to debates over the scope of copyright law in the present day; it emphasises the contingency and complexity of copyright law's development and current shape, as well as encouraging a critical approach to the justifications for copyright law.


Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781847315649
Untertitel: Sprache: Englisch.
Verlag: Hart Publishing Ltd
Erscheinungsdatum: März 2010
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben