EBOOK

Vertical Agreements and Competition Law


€ 88,49
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Januar 2010

Beschreibung

Beschreibung

This book focuses on the current legal framework for vertical agreements in the EU and the US. Over the last ten years, antitrust rules governing these agreements have undergone thorough reform. In the EU, the old sector-specific block exemptions were replaced by Regulation 2790/99, applicable to all sectors of the economy. In addition, changes introduced to the procedural rules have led to the decentralisation of Article 81(3) and the removal of the notification requirement. In like manner, in the US the Supreme Court has gradually taken vertical restraints out of the per se illegality rule. What Sylvania achieved in placing non-price vertical restraints under the rule of reason in the late 1970s, the Khan judgment did for maximum resale price maintenance in 1997, whilst most recently and most significantly in 2007 the Leegin case followed suit for minimum resale price maintenance.The book is divided into four chapters. The first chapter considers the 'double nature' of vertical agreements and the regulatory dilemma. The second chapter explores the most influential economic theories underpinning current regulatory frameworks, and how these theories shape antitrust policy. The third chapter questions the adequacy of the current economic analysis in recent EU and US legislation and court decisions. The fourth chapter analyses how this maturing economic analysis can be reconciled with what commentators and regulators have identified as a key role for competition policy, redressing assumed imbalances between dealers and manufacturers. The author concludes by querying the prevailing logic of protecting sectoral interests above the competitive process.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781847315618
Untertitel: A Comparative Study of the EU and US Regimes. Sprache: Englisch.
Verlag: Hart Publishing Ltd
Erscheinungsdatum: Januar 2010
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben