Travels of the Criminal Question

€ 79,99
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2011



The expression 'the criminal question' does not at present have much currency in English-language criminology. The term was carried across from Italian debates about the orientation of criminology, and in particular debates about what came to be called critical criminology. One definition offered early in the debate described it as 'an area constituted by actions, institutions, policies and discourses whose boundaries shift'. According to this writer, crime, and the cultural and symbolic significance carried by law and criminal justice, is an integral aspect of the criminal question. 'The criminal question' draws attention to the specific location and constitution of a given field of forces, and the themes, issues, dilemmas and debates that compose it. At the same time it enables connections to be made between these embedded realities and the wider, conceivably global, contours of influence and flows of power with which it connects. This in turn raises many questions. How far do the responses to crime and punishment internationally flow from and owe their contemporary shape to the cultural and economic transformations now widely known as 'globalisation'? How can something that is in significant ways embedded, situated, and locally produced also travel? What is not in doubt is that it does travel - and travel with serious consequences. The international circulation of discourses and practices has become a pressing issue for scholars who try to understand their operation in their own particular cultural contexts. This collection of essays seeks a constructive comparative view of these tendencies to convergence and divergence.


Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781847316257
Untertitel: Cultural Embeddedness and Diffusion. Sprache: Englisch.
Verlag: Hart Publishing Ltd
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben