EBOOK

Contracting with Sovereignty


€ 93,49
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2011

Beschreibung

Beschreibung

The application of international law to state contracts with foreign private companies was the cause of continuing controversy throughout much of the twentieth century. State contractual undertakings with foreign investors raise a number of legal issues that do not fit well into the traditional pattern of international law as a law between states, but which also cannot be satisfactorily resolved by the exclusive application of the municipal law of the contracting state. In recent years the controversy has gained new prominence as a result of the advent of a new form of international dispute settlement, namely the mechanism of investment treaty arbitration. The main feature of this model of dispute resolution is that foreign investors are entitled to bring claims against states directly before international arbitral tribunals. This model, which emerged strongly in the late 1990s, has generated a rapidly expanding body of arbitral case law and in the process become one of the most significant new developments in modern international law. Many of the disputes subject to investment treaty arbitration have their origin in contractual commitments made by states toward foreign investors. At the same time international commercial arbitration continues to be the preferred means of dispute resolution in contracts between foreign investors and states or state entities. This book explores how contract claims against states are dealt with in the two parallel processes of treaty-based and contract-based arbitration. The book charts the development of commercial arbitration into an international legal remedy in this field, discusses the theoretical problems which it creates for international law, and outlines the most significant substantive features of the international law applicable to contract claims as developed by arbitral tribunals on the basis of treaty standards and customary law.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781847316226
Untertitel: State Contracts and International Arbitration. Sprache: Englisch.
Verlag: Hart Publishing Ltd
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben