EBOOK

With Malice Aforethought


€ 47,49
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2010

Beschreibung

Beschreibung

For more than three centuries the criminal law has given rise to a divergent set of approaches to the crime of homicide. Whereas the law of murder has not conceptually changed, the crime of manslaughter has resulted in some forms of homicide being visited with relatively minor penalties. These various categories of unlawful killing present considerable problems relating to intention, or lack of it, and the culpability of those whose behaviour, while lacking in evident malice, is characterised by the grossest recklessness. The reaction of the relatives of victims is generally simpler. They frequently find it impossible to understand how those who kill by dangerous or drunken driving may receive comparatively lenient sentences, while those convicted of manslaughter following a drunken brawl may be dealt with more severely, and yet others, convicted of so-called 'mercy killings', are subject to the mandatory penalty of life imprisonment.This book addresses the powerful and controversial arguments for the current distinctions between murder, manslaughter and other specific categories of crime to be abolished and subsumed within a single crime of culpable homicide. In the course of this analysis the authors consider a number of issues of great contemporary importance, including the presentation of expert evidence in cases involving unexplained infant death, corporate killing, and the question of the defences available to the accused, including self-defence and provocation, where popular notions of what is reasonable or justifiable may be at variance with legal precedent.While this book aims to consider criminal homicide in its social, historical and legal setting, it also goes far beyond in setting out the case for radical reform.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781847311849
Untertitel: A Study of the Crime and Punishment for Homicide. Sprache: Englisch.
Verlag: Hart Publishing Ltd
Erscheinungsdatum: Februar 2010
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben