EBOOK

Swedish Studies in European Law, Volume 4


€ 93,49
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
März 2012

Beschreibung

Beschreibung

This volume, comprising three parts and ten chapters, all of them peer-reviewed essays, arises from the work of the Swedish Network for European Legal Studies. Its focus is on labour and social security law. The chapters, written by distinguished legal researchers associated with Swedish universities, provide insight into a range of topical and important developments, seeking new and interesting perspectives. Sweden has been a member of the European Union since 1995, and EU law and European law perspectives have been well integrated into Swedish labour law and social security law research. Within the European Social Model and the European Welfare State, Sweden (and to some degree the other Nordic countries as well) can be said to represent a specific system, as regards both labour law and industrial relations and social security law. In terms of influential comparative typologies or models (naturally 'flawed' by a certain element of vagueness and simplification, but also very helpful in analytical and pedagogical respects), Sweden has been described as a representative of, inter alia, a Nordic legal family, a Nordic labour law model, a social-collectivist industrial relations system, a consensual industrial relations system, a social-democratic welfare state regime, a Scandinavian social security law system (a 'sub-group' of the Beveridge system), and a coordinated market economy. But since 1995 EU law and European law perspectives have been extensively integrated into existing Swedish labour and social security law, and the chapters in this book go a long way in illustrating the far-reaching and multifaceted ways in which Swedish law has been 'Europeanised'.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781847318374
Untertitel: Labour Law, Fundamental Rights and Social Europe. Sprache: Englisch.
Verlag: Hart Publishing Ltd
Erscheinungsdatum: März 2012
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben