EBOOK

UK Public Law & European Law


€ 94,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2010

Beschreibung

Beschreibung

Academic attention has, in recent years, increasingly focused upon the Europeanization of national legal orders. The interaction of domestic and supranational standards, while often presented as problematic, enables national courts to use European law as a reference point against which to develop domestic principle and practice. The effects of such borrowing can be far-reaching. Courts may assume an enhanced institutional role relative to other branches of the State and individuals may benefit from the introduction of new remedies and principles of judicial review.This book examines the dynamics of the process whereby UK courts borrow principle and practice from European law. It argues that recent internal developments in UK law, notably the passage of the Human Rights Act, present new possibilities for legal integration. Although UK courts have already demonstrated a willingness to use European law creatively, the book suggests that integration has been unduly constrained by the previously unincorporated status of the ECHR and by the courts' justification for the reception of EU law. Focusing in particular on the principles of administrative law applied by courts in judicial review proceedings, the book highlights how the emergence of new principles of review has been frustrated by the courts' inability to view EU law and the ECHR as part of an interlocking whole. The book's central argument, therefore, is that the Human Rights Act, coupled with the more general programme of constitutional reform introduced by New Labour, now offers the courts the opportunity to reassess the nature of the interactive relationship that domestic law has with European law.UK Public Law and European Law: The Dynamics of Legal Integration will be of interest to public lawyers, European lawyers and political scientists alike. It offers a comprehensive overview of existing jurisprudence dealing with the reception of European law into the domestic order. More significantly, it places that jurisprudence within the wider context of legal and political change ongoing within and without the United Kingdom.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781847311955
Untertitel: The Dynamics of Legal Integration. Sprache: Englisch.
Verlag: Hart Publishing Ltd
Erscheinungsdatum: Februar 2010
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben