€ 27,49
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
April 2013



In the tapestry of global queer cultures Africa has long been neglected or stereotyped. In Hungochani, Marc Epprecht seeks to change these limited views by tracing Southern Africa's history and traditions of homosexuality, modern gay and lesbian identities, and the vibrant gay rights movement that has emerged since the 1980s.Epprecht explores the diverse ways African cultures traditionally explained same-sex sexuality and follows the emergence of new forms of gender identity and sexuality that evolved with the introduction of capitalism, colonial rule, and Christian education. Using oral testimony, memoirs, literature, criminal court records, and early government enquiries from the eighteenth century to the present, he traces the complex origins of homophobia. By bringing forth a wealth of evidence about once-hidden sexual behaviour, Epprecht contributes to the honest, open discussion that is urgently needed in the battle against HIV/AIDS.Homosexuality - or hungochani as it is known in Zimbabwe - has been denounced by many politicians and church leaders as an example of how Western decadence has corrupted African traditions. However, a bold, new gay rights movement has emerged in several of the countries of the region since the 1980s, offering an exciting new dimension in the broad struggle for human rights and democracy unfolding on the continent. In a new preface to this edition, Epprecht considers the recent advances of equality on the continent such as the legalization of same-sex marriage in South Africa, as well as discriminatory setbacks such as Uganda's anti-homosexuality legislation.


Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9780773588790
Untertitel: The History of a Dissident Sexuality in Southern Africa. Sprache: Englisch.
Verlag: MQUP
Erscheinungsdatum: April 2013
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben