EBOOK

Initiation und Liebe in Zaubermärchen


€ 9,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2014

Beschreibung

Beschreibung

Initiation ist ein mehrdeutiges Wort. Es meint zunächst den Übergang und die Einführung in eine neue Lebensstufe, insbesondere des Erwachsenwerdens (vorwiegend in den alten Stammesgesellschaften). Dann bezeichnet es eine Einweihung in die Geheimnisse des Lebens (rituell in den alten Mysterienkulten). Und schließlich meint sie den Zugang zu ganz anderen Dimensionen der Wirklichkeit und Eröffnung ungeahnter Möglichkeiten (im Schamanismus). Immer hat es mit dem Tod zu tun, mit dem Sterben des Alten, damit ein Neues werden kann.Wir gebrauchen das Wort so, dass wir diese alten Erfahrungen bewahren, die wir respektvoll und übergreifend ,das alte Wissen' nennen. Doch müssen wir Heutigen mit unseren Lebenserfahrungen die Brücke finden. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass das Leben selbst uns vielfach einweist und einweiht in seine Wahrheiten und seine Geheimnisse: in die Liebe, in die Sexualität, in das Erwachsenwerden, in die Selbsterkenntnis und Selbstverantwortung, in die Religion, in die Natur, in die Musik, in die Mutter- und Vaterschaft, in Trennung und Loslassen, in Geben und Nehmen, in dunkle Abgründe und lichte Höhen, in Krankheit und Balance, in Tod und Wiedergeburt, in Weisheit, Wunder und Magie, in das Empfinden einer großen Einheit, in Leere und Losgelöstsein. Das ist noch längst nicht alles. Jeder, der etwas mit Hingabe betreibt, dem öffnet sich eine Welt. Die Brücke vom Alten zu uns schlagen hier einige ausgewählte Märchen, die alle mit Wunder- und Zauberhaftem zu tun haben und damit etwas Geheimnisvolles zum Ausdruck bringen. Wir lesen sie nicht als phantasievolle Geschichten, sondern in der Erkenntnis der Märchenforschung, dass sie in ihren Motiven und kollektiven Bildern so manches von dem alten Wissen aufbewahrt haben. Sie erzählen es so, dass es jedem zu Herzen gehen kann, auch in unserer Zeit. Sie unterhalten, aber sie erhellen auch die Existenz (Max Lüthi). Fast immer ist die Liebe Anfang oder Ende.

Portrait

Jürgen Wagner studierte Theologie und Philosophie in Tübingen, Jerusalem und Hamburg, arbeitete als ev. Pfarrer und Theologe in Baden-Württemberg. Promotion über Meditationen über Gelassenheit bei Martin Heidegger und Meister Eckhart, Verlag Dr. Kovac, 1995. Veröffentlichungen in Lyrik, Märchen und biblischen Geschichten und spirituellen Themen, Verlag Epubli.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783958022775
Untertitel: Eine Brücke zu dem alten Wissen.
Verlag: J.Kamphausen Verlag & Distribution GmbH
Erscheinungsdatum: November 2014
Seitenanzahl: 176 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben