EBOOK

Zwölf Sterne über Österreich


€ 32,90
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2014

Beschreibung

Beschreibung

Nach langen, komplizierten Verhandlungen trat Österreich am 1. Jänner 1995 offiziell der EU bei. Wie haben die Österreicher auf die problematischen EU-Beitrittsverhandlungen reagiert? Konnte sich bereits vor dem effektiven Beitritt eine europäische Identität herausbilden oder war die allgemeine Stimmung eher euroskeptisch? Um eine Antwort auf diese Fragen zu finden, untersucht Angelika Schwingshackl Karikaturen, die zwischen dem 1. Januar und 30. Juni 1994 in vier österreichischen Tageszeitungen publiziert wurden. Diese Karikaturen bieten interessante Rückschlüsse darauf, wie Österreich Europa bewertete und welche Zweifel die Beitrittsverhandlungen bestimmten. So wird auch die Bedeutung der Karikatur als historische Quelle für Identitätsfragen wieder neu entdeckt.

Portrait

Angelika Schwingshackl kommt aus Südtirol, weshalb Identitätsfragen schon immer ihren Alltag geprägt haben. Sie studierte Transkulturelle Kommunikation und Kulturelle Europaforschung in Wien und Brüssel und hat sich im Laufe ihrer akademischen und beruflichen Laufbahn immer wieder mit der Frage nach einer europäischen Identität beschäftigt.
EAN: 9783639726718
ISBN: 3639726715
Untertitel: Auf der Suche nach europäischer Identität in politischen Karikaturen im Rahmen der EU-Beitrittsverhandlungen. Paperback.
Verlag: AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum: November 2014
Seitenanzahl: 128 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben