EBOOK

Aus meinem Leben


€ 17,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2015

Beschreibung

Beschreibung

In diesem bisher einzigen veröffentlichten autobiographischen Werk schildert Joseph Ratzinger, Papst Benedikt XVI., seine erste Lebenshälfte bis zum Jahr 1977: die Kindheitsjahre in Oberbayern, wo er als jüngstes von drei Geschwistern in einer sehr religiösen Familie aufwuchs und mit zwölf Jahren in ein katholisches Studienseminar eintrat; die Erlebnisse als Hitlerjunge und Luftwaffenhelfer, die Kriegsgefangenschaft. Nach dem Krieg studiert er Theologie, wird zum Priester geweiht, schlägt dann jedoch die akademische Laufbahn ein. Als Mitglied der deutschen Delegation nimmt er am Vatikanischen Konzil teil, als Professor durchlebt er die Zeit der Studentenunruhen. Das Buch, das die prägenden Jahre Benedikts XVI. umfasst, endet mit seiner Ernennung zum Bischof, die ihm den Weg nach Rom eröffnet.

Portrait

Joseph Ratzinger, 1927 in Markl am Inn geboren, war Professor für katholische Theologie in Freising, Bonn, Münster, Tübingen und Regensburg. Ab 1962 einer der führenden Konzilstheologen, wurde er 1977 Nachfolger von Kardinal Döpfner als Erzbischof von München und Freising, 1981 dann zum Präfekten der Glaubenskongregation ernannt, der zentralen Instanz für die Interpretation und die Verteidigung der kirchlichen Lehre. Von Joseph Kardinal Ratzinger erschien 1996 der internationale Bestseller 'Salz der Erde'. Am 19.04.2005 wurde er zum Papst gewählt und gab sich den Namen Benedikt XVI.§Am 28.2.2013 trat Benedikt XVI. vom Amt des Papstes zurück.
EAN: 9783421046925
ISBN: 3421046921
Untertitel: Erinnerungen (1927-1977). Originaltitel: La mia vita. mit Abbildungen.
Verlag: DVA Dt.Verlags-Anstalt
Erscheinungsdatum: März 2015
Seitenanzahl: 190 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben