EBOOK

Die geheimen Gärten von England


€ 49,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2015

Beschreibung

Beschreibung

England, Sehnsuchtsziel für jeden GartenliebhaberNeben den vielen englischen Garten-Highlights gibt es zahlreiche unbekannte Paradiese, die längst einen größeren Bekanntheitsgrad verdienen. Für dieses Buch reisten Heidi Howcroft und Marianne Majerus durch ganz England, auf der Suche nach Gärten, die das Wesen der englischen Gartengestaltung verkörpern. Anlagen mit Geschichte, private Refugien, die nie für die Öffentlichkeit zugänglich sind, unbekannte, blumenreiche Oasen mitten in der Landschaft, bis zu verborgenen Gärten in der Stadt. Cottage- und Country-Gärten sind ebenso dabei wie Landschaftsgärten, moderne formale Anlagen und sogar der Ort, wo Queen Elizabeth die ersten Jahre verbrachte. Diese ausgesuchte Mischung von 25 Gärten vermittelt einen Einblick in eine Welt, in der der Garten alles ist und die uns bisher verborgen geblieben ist.

Portrait

Heidi Howcroft ist bekannt als Landschaftsarchitektin, Autorin und Gartenjournalistin. Die deutschsprachige Britin hat inzwischen über 20 Bücher veröffentlicht und ist auch als Reisebegleiterin auf Gartenkreuzfahrten aktiv. Und wenn sie mal nicht auf Gartenreisen unterwegs ist, pflegt sie ihren eigenen Cottage-Garten in einem Dorf im Südwesten Englands.

Pressestimmen

"Gärtnern kann hohe Kunst sein, und wie bei einem guten Roman fragt sich der Betrachter: Wie haben sie das gemacht?" Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.11.2015
EAN: 9783421039767
ISBN: 3421039763
Untertitel: Entdeckungen im Gartenparadies. Mit ca. 232 Farbfotos. 23, 3 cm / 30, 4 cm / 2, 7 cm ( B/H/T ).
Verlag: DVA Dt.Verlags-Anstalt
Erscheinungsdatum: März 2015
Seitenanzahl: 228 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Fotos von Marianne Majerus
Format: gebunden

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Winfried Stanzick - 28.03.2015, 11:36
Eine gelungene Mischung
Viele bekannte und berühmte Gartenanlagen in England sind von der Autorin des vorliegenden Buches in früheren Büchern schon beschrieben worden. Nun hat sie sich zusammen mit ihrer Fotografin Marianne Majerus wieder auf die Reise gemacht und hat auf ihren Fahrten durch ganz England viele unbekannte Paradiese entdeckt. Gärten und Gartenanlagen, die das ursprüngliche Wesen englischer Gartengestaltung ausmachen und schon längst einen größeren Bekanntheitsgrad verdient hätten. Mit dem vorliegenden, mit wunderbaren Fotografien ausgestatteten Buch schafft sie Abhilfe. Dabei hat sie wie auch in den früheren Büchern ganz unterschiedliche Gärten beschrieben. Private Anlagen, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind und nur durch dieses Buch erlebt werden können. Oasen mitten in der Landschaft bis hin zu kaum wahrnehmbaren Gärten mitten in der Stadt. Wieder hat sie eine Auswahl getroffen und dabei Cottagegärten, Countrygärten, Landschaftsgärten aber auch formale Anlagen berücksichtigt. Eine gelungene Mischung hat Heidi Howcroft mit den 25 hier beschriebenen "Entdeckungen im Gartenparadies" gefunden. Für alle Gartenliebhaber, aber auch für Englandfreunde ein wahrer Genuss.