EBOOK

Benjamin Wood, Beastologe 03 - Der Schatz der Drachen


€ 8,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2015

Beschreibung

Beschreibung

Ein junger Beastologe auf fantastischen AbenteuernEndlich daheim! Doch statt einer gemütlichen Tasse Tee erwartet Benjamin Wood und seine Tante Phil schon der nächste Schlag: Ihr Haus ist völlig auf den Kopf gestellt worden! Ob dahinter wohl jener mysteriöse Fremde steckt, der es auf Das Buch der Bestien abgesehen hat? Aber bevor Ben und seine Tante dem Verdacht nachgehen können, müssen sie bereits wieder aufbrechen - und sich direkt in die Höhle der Drachen begeben: Die gefährlichen walisischen Riesendrachen proben den Aufstand! Jetzt sind Bens Beastologen-Qualitäten gefragt, denn wenn es ihm nicht rechtzeitig gelingt, die Bestien zu beruhigen, droht eine Katastrophe ...

Innenansichten

/

Portrait

R.L. LaFevers (oder Robin Lorraine, wenn sie in Schwierigkeiten steckt) ist eine erfolgreiche Kinderbuchautorin aus Kalifornien. Sie ist in Los Angeles aufgewachsen, lebt aber heute mit ihrer Familie auf einer kleinen Ranch im Süden des Sonnenstaates. R.L. LaFevers ist selbst mit vielen Tieren groß geworden, deren Wohl ihr sehr am Herzen liegt ebenso wie ein tief verwurzeltes ökologisches Bewusstsein. Kein Wunder, dass sie den Beastologen Benjamin Wood losschickt, um die letzten fantastischen Wesen dieser Erde zu retten!
EAN: 9783570152744
ISBN: 357015274X
Untertitel: Band 3. Originaltitel: Nathaniel Fludd, Beastologist - Band 3. 'Benjamin Wood - Beastologe'. Empfohlen ab 8 Jahre. Mit s/w Illustrationen.
Verlag: cbj
Erscheinungsdatum: März 2015
Seitenanzahl: 174 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Tanja Ohlsen
Format: gebunden

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

normal-ist-langweilig - 25.04.2015, 11:13
Diese Reihe wird immer stärker!
Reiheninfo: Band 1: Die Suche nach dem Phönix Band 2: In der Höhle des Basilisken Band 3: Der Schatz des Drachen *********************************************** Unsere Meinung: Ben ist immer noch auf der Suche nach seinen Eltern und gerät so mit seiner Tante und seinem Haustier, dem Gremlin Smieri, in ein weiteres Abenteuer, in dem er beweisen kann -bzw. muss, dass er Beastologen Fähigkeiten besitzt. Uns hat dieser Band wirklich gut gefallen. Diese Reihe steigert sich von Band zu Band. Das Abenteuer bei den Drachen (Wyvern) ist spannend, ohne übertrieben zu wirken, ist sehr bildlich und sehr angenehm zu lesen. Die begleitenden Schwarz-Weiß-Zeichnungen bilden eine gelungene Ergänzung. Ben erlebt man dieses Mal als echten Beastologen mit Hirn und Herz und das hat uns beeindruckt. Das Ende ist gleichzeitig emotional, was die Drachen und was Bens Suche nach seinen Eltern betrifft. Wir werden die Geschichte auf jeden Fall weiter verfolgen!