EBOOK

Gender in Mainstreaming


€ 19,95
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
Juni 2003

Beschreibung

Beschreibung

Welches Denken liegt Gender Mainstreaming zugrunde? W¿end diese neue geschlechterpolitische Strategie hierzulande boomt, wird oft vergessen, dass sie international eine ¿ber zehnj¿ige Geschichte hat: In der Entwicklungspolitik entstanden bereits in den 1980er Jahren verschiedene Gender-Ans¿e und entsprechende Analysemethoden, in Gender Trainings wird seit langem entwicklungspolitisches Personal f¿r Geschlechterfragen sensibilisiert und geschult. Aber was bedeutet der Begriff Gender ¿berhaupt und welche Kontroversen ranken sich um ihn? Die Autorin stellt die These auf, dass Gender Mainstreaming und somit auch Gender Training Gefahr laufen, tradierte Geschlechterverh¿nisse zu reproduzieren bzw. zu verst¿en, wenn es vers¿t wird, neuere Gender-Theorien in diesen Diskurs aufzunehmen.
EAN: 9783897410831
ISBN: 3897410834
Untertitel: Geschlechtertheorie und -praxis im internationalen Diskurs.
Verlag: Helmer Ulrike
Erscheinungsdatum: Juni 2003
Seitenanzahl: 218 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben