EBOOK

Zwischen zwei Nächten


€ 12,00
 
kartoniert
Noch nicht erschienen
September 2003

Beschreibung

Beschreibung

Zwischen zwei Nächten: Das erfolgreiche Debüt der Kriminalschriftstellerin Edith Kneifl.
Ausgangsspunkt für die spannende Handlung mit subtiler Erotik ist eine sehr innige Frauenfreundschaft Unscharf und verschwommen sieht sie, wie der Sarg an dicken Seilen hinuntergelassen wird und in der Grube verschwindet. Sie will dieses Bild für immer im Gedächtnis behalten. Die beklommene Stille weicht heftigem Schluchzen und Seufzern der Trauer oder der Erleichterung. Sie dreht sich um Fremdverschulden ausgeschlossen, heißt es im Untersuchungsbericht. Aber kann es wirklich Selbstmord gewesen sein? Wie oft hatte sie des Nachts und auch am Tag von Annas Händen geträumt, sich ausgemalt, wie sie zärtlich ihren Körper streichelten und fremde, aber doch vertraute Lust spendeten. Sie selbst hätte nie den ersten Schritt gewagt, nicht einmal in ihren Träumen.


Portrait

Dr. phil. Edith Kneifl, geb. 1954 in Österreich, lebt und arbeitet nach längeren Auslandsaufenthalten in Griechenland und in den USA, als Psychoanalytikerin und freie Schriftstellerin in Wien. Sie bekam mehrere Literaturstipendien und -preise, u. a. 1992 den 'Glauser-Preis'.


EAN: 9783900399498
ISBN: 3900399492
Untertitel: 'Giftmelange'.
Verlag: Milena Verlag
Erscheinungsdatum: September 2003
Seitenanzahl: 185 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben