EBOOK

Courage, Resistance, and Women in Ciudad Juárez


€ 24,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Januar 2015

Beschreibung

Beschreibung

Ciudad Juárez has recently become infamous for its murder rate, which topped 3,000 in 2010 as competing drug cartels grew increasingly violent and the military responded with violence as well. Despite the atmosphere of intimidation by troops, police, and organized criminals, women have led the way in civil society activism, spurring the Juárez Resistance and forging powerful alliances with anti-militarization activists. An in-depth examination of la Resistencia Juarense, Courage, Resistance, and Women in Ciudad Juárez draws on ethnographic research to analyze the resistance's focus on violence against women, as well as its clash with the war against drugs championed by Mexican President Felipe Calderón with the support of the United States. Through grounded insights, the authors trace the transformation of hidden discourses into public discourses that openly challenge the militarized border regimes. The authors also explore the advocacy carried on by social media, faith-based organizations, and peace-and-justice activist Javier Sicilia while Calderón faced U.S. political schisms over the role of border trade in this global manufacturing site. Bringing to light on-the-ground strategies as well as current theories from the fields of sociology, political anthropology, and human rights, this illuminating study is particularly significant because of its emphasis on the role of women in local and transnational attempts to extinguish a hot zone. As they overcome intimidation to become game-changing activists, the figures featured in Courage, Resistance, and Women in Ciudad Juárez offer the possibility of peace and justice in the wake of seemingly irreconcilable conflict.


Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9780292768284
Untertitel: Challenges to Militarization. 211:Adobe eBook ePub. Sprache: Englisch.
Verlag: University of Texas Press
Erscheinungsdatum: Januar 2015
Seitenanzahl: 216 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben