EBOOK

Mit den Augen von Inana


€ 12,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2015

Beschreibung

Beschreibung

Frauen im Irak schreiben anders als Männer, obwohl sie zumeist das gleiche Schicksal erlitten haben und noch erleiden. Immer spielen Gefühle, die unter­schied­lich verar­beitet werden, eine Rolle. Liebe in den Zeiten des Terrors, Ausein­an­der­set­zungen mit Gewalt, Träumen und Ängsten: Die Texte zeigen, dass Frauen anders leiden, anders empfinden und sie vor allem noch andere Formen von Gewalt ertragen müssen. Denn es ist nicht nur die Gewalt des Terrors, dessen Ausmaß im Irak uner­träg­liche Dimen­sionen ange­nommen hat und der für Männer wie Frauen fast unlebbar scheint. Es ist auch die Gewalt in der Familie, unter der Frauen oft leiden und sich nicht entscheiden können, was schwerer wiegt. Ihre Gedichte und Geschichten sind ein Aufschrei gegen die patri­ar­cha­li­sche Gesell­schaft, die sich in jüngster Zeit wieder verfes­tigt und die Frei­räume von Frauen immer mehr einschränkt.
EAN: 9783899304343
ISBN: 3899304349
Untertitel: Lyrik und Kurzprosa zeitgenössischer Autorinnen aus dem Irak.
Verlag: Schiler Hans Verlag
Erscheinungsdatum: März 2015
Seitenanzahl: 108 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Leila Chammaa, Jessica Siepelmeyer
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben