EBOOK

Fascism and Criminal Law


€ 57,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2015

Beschreibung

Beschreibung

Fascism was one of the twentieth century's principal political forces, and one of the most violent and problematic. Brutal, repressive and in some cases totalitarian, the fascist and authoritarian regimes of the early twentieth century, in Europe and beyond, sought to create revolutionary new orders that crushed their opponents. A central component of such regimes' exertion of control was criminal law, a focal point and key instrument of State punitive and repressive power. This collection brings together a range of original essays by international experts in the field to explore questions of criminal law under Italian Fascism and other similar regimes, including Franco's Spain, Vargas's Brazil and interwar Romania and Japan. Addressing issues of substantive criminal law, criminology and ideology, the form and function of criminal justice institutions, and the role and perception of criminal law in processes of transition, the collection casts new light on fascism's criminal legal history and related questions of theoretical interpretation and historiography. At the heart of the collection is the problematic issue of continuity and similarity among fascist systems and preceding, contemporaneous and subsequent legal orders, an issue that goes to the heart of fascist regimes' historical identity and the complex relationship between them and the legal orders constructed in their aftermath. The collection thus makes an innovative contribution both to the comparative understanding of fascism, and to critical engagement with the foundations and modalities of criminal law across systems.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781782255475
Untertitel: History, Theory, Continuity. 211:eBook ePub. Sprache: Englisch.
Verlag: Bloomsbury Publishing
Erscheinungsdatum: Februar 2015
Seitenanzahl: 310 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben