EBOOK

Ein Blick ins Musikbuch der Volksschule?!


€ 35,90
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
August 2016

Beschreibung

Beschreibung

Musikbücher sind in den Schulen zwar vorhanden, aber meist sind das veraltete Exemplare. Diese Bücher sind zwar immer wieder in Verwendung, weil sie eben da sind, jedoch demotiviert solch altes Material Lehrkräfte oft und kann dadurch zu einer Verschlechterung des Unterrichts führen. Es werden aber auch kaum neue Musikbücher herausgegeben, um diesem Missstand entgegen zu wirken, bzw. sind neue Bücher auch oft zu teuer, um in das Schulbuchbudget aufgenommen werden zu können. So bleibt es bei der Liederbuchsammlung der Lehrer und Lehrerinnen, aus der Material herausgenommen und wenn nötig für die Klasse kopiert wird. Neue Impulse durch neue Lehrbücher würden meiner Meinung nach Pädagogen motivieren, Neues auszuprobieren und sich wieder verstärkt in diese Richtung zu engagieren. In Mathematik wird jährlich nicht nur ein Schulbuch veröffentlicht. Warum geschieht aber im Musiksektor nichts dergleichen? Die Leistungen in den sogenannten "Hauptfächern" stehen nach wie vor im Vordergrund. Dass Musik wesentlich zum schulischen Lernen aber auch Entspannen beiträgt, ist mir bewusst. Nach den geführten Interviews konnte ich außerdem feststellen, dass eine große Organisationsfähigkeit nötig ist.

Portrait

Petra Yvonne Zeilinger, Jahrgang 1982, Studium 2007 bis 2010 an der Pädagogischen Hochschule, 1010 Wien. 2010 bis 2013 an der Reformpädagogischen Volksschule in Wien 12. 2013 bis 2014 an der Landessonderschule Allentsteig (NÖ) und seit September 2014 an der VS Schwarzenau als VS-Lehrerin tätig.
EAN: 9783639720327
ISBN: 3639720326
Untertitel: "Musik ist die beste Art der Kommunikation. " (Angelo Branduardi). Paperback.
Verlag: AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum: August 2016
Seitenanzahl: 64 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben