EBOOK

Ungeduld des Herzens


€ 19,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2015

Beschreibung

Beschreibung

Der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig (1881-1942) erzählt in diesem Roman die Geschichte des jungen gelähmten Mädchens Edith von Kekesfalva, die sich in den jungen Leutnant Anton Hofmiller verliebt. Dieser fühlt sich durch ihre Liebe geschmeichelt, kann sie aber nicht erwidern. Stattdessen bringt er ihr nur falsch verstandenes Mitleid entgegen. Aus diesem Grund verlobt er sich mit ihr rein formal, leugnet jedoch nach außen hin ihre Bekanntschaft. Als Edith davon erfährt, stürzt sie sich vom Turm. Es ist der einzige von Stefan Zweig jemals vollendete Roman. Weltberühmt wurde Zweig durch seine \"Schachnovelle\".

Portrait

Stefan Zweig (1881-1942) wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer fielen. Er lebte von 1919 bis 1934 in Salzburg, emigrierte von dort nach England und 1941 nach Brasilien. Sein episches Werk machte ihn ebenso berühmt wie seine historischen Miniaturen und die biographischen Arbeiten. Am 23. Februar 1942 schied er in Petrópolis, Brasilien, freiwillig aus dem Leben.
EAN: 9783958701755
ISBN: 3958701752
Verlag: nexx verlag gmbh
Erscheinungsdatum: Februar 2015
Seitenanzahl: 300 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben