EBOOK

Das Schiff Esperanza

Jetzt
€ 11,99
Bisher € 14,99
 
MP3
Sofort lieferbar
April 2015

Beschreibung

Beschreibung

Das Tippen einer Schreibmaschine, Signale von Hafenschleppern, ein junger Mann, Axel, sucht eine Heuer als Leichtmatrose. Nur ein Schiff steht zur Abfahrt in Richtung USA bereit, um das sich jedoch ein dunkles Geheimnis rankt: die "Esperanza", ein betagter, rostzerfressener Seelenverkäufer. Axel heuert trotzdem an undentdeckt, dass Grove, der Kapitän des Schiffes, sein Vater ist, den er 13 Jahre nicht mehr gesehen hat. Kapitän Grove ist inzwischen auf die schiefe Bahn geraten und versucht, dieses vor seinem Sohn zu verbergen. Bald aber stößt Axel in einem dunklen, stickigen Raum auf sieben illegale Auswanderer: Der Kapitän habe ihnen für viel Geld versprochen , sie an der amerikanischen Küste abzusetzen. Zwischen Vater und Sohn kommt es zu einer folgenschweren Auseinandersetzung. Das Hörspiel "Das Schiff Esperanza" gehört zur Pflichtlektüre im Deutschunterricht allgemeinbildender Schulen. Es ist gemessen an der Zahl der Produktionen im In- und Ausland vermutlich das bekannteste deutsche Hörspiel weltweit. Die zentralen Konflikte um illegale Einwanderung, Menschenhandel und Generationendissens sind aktueller denn je. Die vorliegende Produktion entstand 1964 im Rahmen einer Hörspielretrospektive mit Werken Fred von Hoerschelmanns des SWF Baden-Baden. Mit Fritz Schröder-Jahn übernahm einer der bedeutendsten Hörspielregisseure der frühen Bundesrepublik die Aufnahmeleitung. Der packende, realistische Stoff, die Dramatik und die akustische Umsetzung erzeugen die für "Das Schiff Esperanza" charakteristische Spannung. Fred von Hoerschelmann (1901-1976) war bereits in der Weimarer Republik einer der Hörspiel-Pioniere. In den 1950er- und 1960er-Jahren prägte er die Blütezeit dieser Kunstform maßgeblich mit. Hörspiele wie "Die verschlossene Tür" (1952) und "Das Schiff Esperanza" (1953) erlangten international großen Erfolg und begründeten Hoerschelmanns Ruf als "Meister der Hörspieldramaturgie". Mit seinem 1950 erschienen Buch "Die Stadt Tondi" (1950) machte er sich als erfindungsreicher Erzähler mit einem Scharfblick für menschliche Abgründe einen Namen.
EAN: 4260158195980
ISBN: 4260158195980
Untertitel: 'Pidax Film'. Laufzeit ca. 79 Minuten.
Verlag: AL!VE Ag
Erscheinungsdatum: April 2015
Format: MP3
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben