EBOOK

Hiob


€ 12,80
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Februar 2015

Beschreibung

Beschreibung

Das Buch Hiob ist neben der Schöpfungsgeschichte und der Geschichte um Joseph und seine Brüder eines der farbigsten und interessantesten Bestandteile des Alten Testaments.Es handelt vom Sturz eines reichen und gottesfürchtigen Mannes namens Hiob aus dem Lande Uz.Alles was er besessen hat, sein Reichtum, seine Herden, ja sogar seine Kinder werden ihm genommen.Der unbekannte Autor des Buches Hiob gibt dazu eine Absprache zwischen dem Herrn und Satan an.Satan möchte prüfen, ob seine Gottesfurcht bei dieser leidvollen Prüfung erhalten bleibt oder ob Hiob von Gott in seinem Leid abrückt.Die Dialoge zwischen Hiob und seinen Freunden, die ihn in seiner Qual besuchen, stellen den dramatischen Hauptteil des Buches dar.

Portrait

Dr. Dietrich Volkmer studierte Zahnmedizin in Hamburg und Frankfurt, war Assistent an der Universitätsklinik Frankfurt, war ein Jahr bei der Bundeswehr als Stabsarzt bevor er sich in eigener Praxis niederließ, gab aber die reine Zahnarztpraxis im Jahr 1984 auf und beschäftigt sich seitdem mit naturheilkundlicher Diagnostik von Problemen im Zahn-Mund-Kiefergebiet.Mehrere einwöchige Seminare bei Thorwald Dethlefsen. Beschäftigung mit Homöopathie, Phytotherapie, Kirlian-Fotografie, Astrologie, der Geschichte Alt-Ägyptens und des antiken Griechenlands. Mehrere Reisen führten ihn in viele Regionen dieser Welt, aus denen eine Reihe von Büchern entstanden ist.
EAN: 9783734761966
ISBN: 3734761964
Untertitel: Vom Leiden eines Menschen. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Februar 2015
Seitenanzahl: 112 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben