EBOOK

Untote knutschen nicht


€ 0,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Mai 2016

Beschreibung

Beschreibung

Klara ist eine begabte Nekromantin. Allerdings hat sie alles, was sie über Totenbeschwörung weiß, aus einem Buch gelernt. Weil sie sich einen richtigen Lehrmeister wünscht, erweckt sie kurzerhand einen alten Nekromanten zum Leben. Doch sie ist nicht die Einzige, die seine Hilfe braucht ...

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783736877061
Untertitel: ebook Ausgabe.
Verlag: BookRix
Erscheinungsdatum: Mai 2016
Seitenanzahl: 54 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Keiner

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

manu63 - 03.08.2015, 15:31
Nekromantie auf heitere Art
Mit der kurzen Geschichte Untote knutschen nicht entführt uns die Autorin Mira Bluhm in die Welt von Klara die sich anhand eines Buches selber zur Nekromantin ausgebildet hat. Sie hat sich dabei erst mal auf Tiere konzentriert, ist aber nun ein wenig an ihre Grenzen geraten und sucht nun die Hilfe des großen Nekromanten Innocenz von Berghoff, leider ist dieser seit etlichen Jahren tot und Klara zieht nun mit ihrer Oma los, um ihn mittels Nekromantie zu erwecken. Allerdings benötigt nicht nur Klara Innocenz Hilfe und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Mira Bluhm versteht es mit leichter Art ein Thema umzusetzen, dass nicht so ganz einfach ist. Tote erwecken ist ja meist mit Problemen behaftet, hier nun geht es eigentlich zu leicht und problemlos. Ich hätte mir da doch ein wenige mehr Geschichte erwünscht, hier geht alles zu spielerisch. Die Geschichte hat als Auftakt zu einer Serie mit Geschichten rund um Klara und Innocenz durchaus potential zu einer netten Serie zu werden. Der Schreibstil der Autorin ist einfach und erfrischend, die Dialoge durchaus witzig und ich finde die Geschichte ideal als Zwischenmahlzeit, wenn man mal ein kleine Pause einlegt oder um Wartezeiten bzw. Fahrzeiten zu überbrücken.