EBOOK

Geist, Sprache und Gesellschaft


€ 13,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2008

Beschreibung

Beschreibung

John R. Searle gehört zu den wirkmächtigsten Philosophen der Gegenwart. Er hat bahnbrechende Untersuchungen über Sprechakte veröffentlicht, eine eigene Konzeption von Intentionalität vorgelegt und das Funktionieren gesellschaftlicher Realität erklärt. Er hat die Diskussion um künstliche Intelligenz mit seinem Bild des »chinesischen Zimmers« bereichert und damit allen Vergleichen des menschlichen Geistes mit dem Computer ein vieldiskutiertes Argument beschert. Hier zieht Searle die Summe aus diesen Themen. Durch die leichtverständliche Darstellung und Searles Fähigkeit, komplexe Probleme in wenigen Sätzen zu skizzieren und zu lösen, eignet sich das Buch nicht nur als Einführung in Searles Denken, sondern auch als Einführung in die Gegenwartsphilosophie überhaupt.

Portrait

John R. Searle wurde in Oxford ausgebildet und ist seit 1959 Slusser Professor für Philosophie an der University of California, Berkeley. Für sein umfangreiches Werk, das die Philosophie der Gegenwart auf vielen Gebieten maßgeblich beeinflußt hat, erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Jean Nicod Preis und die National Humanities Medal.

EAN: 9783518292709
ISBN: 3518292706
Untertitel: Philosphie in der wirklichen Welt. Originaltitel: Mind, Language and Society. Philosophy in the Real World. 'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. Neuauflage, Nachdruck.
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Erscheinungsdatum: September 2008
Seitenanzahl: 192 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Harvey P. Gavagai
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben