EBOOK

Die Rückkehr der Hakima


€ 9,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2003

Beschreibung

Beschreibung

1224: Die junge Ymme, in Toledo zur Hakima ausgebildet, führt mit ihrem Ehemann Cornelius ein Hospital in Lübeck. Doch bald taucht der todkranke Deutschordensritter Hermann von Salza auf, und das Paar gerät in eine mörderische Fehde zwischen dem deutschen Kaiser Friedrich II. und dem Dänenkönig Waldemar. Während Ymme noch den Ritter pflegt, ist Cornelius auf einmal spurlos verschwunden. Der Preis, den Ymme für sein Leben zahlen soll, ist hoch: Sie muss Jolanthe, die blutjunge Gemahlin Friedrichs, in Palermo als Ärztin betreuen. Auch der orientalische Hof in Sizilien ist von Intrigen überschattet. Unheimlich die Allgegenwart der Geheimpolizei, unerklärlich die Anschläge, die alle mit der neuen Hakima zu tun zu haben scheinen. Ymme weiß: Sie steht Jolanthe im Weg, und auch das kaiserliche Töchterchen Bianca schwebt in Gefahr. Doch wer bedroht sie, und warum? br br Während Cornelius sich im Dienst König Waldemars bewährt, erwirbt sich Ymme unter der arabischen Bevö lkerung Palermos einen guten Ruf. Und so zieht man sie zu Rate, als unter merkwürdigen Umständen eine Pockenepidemie ausbricht. Eine alte römische Schrift und ein päpstliches Siegel erhärten Ymmes Verdacht - und sie weiß nun, dass nicht nur des Kaisers kleine Tochter auf grausame Weise sterben soll...

Portrait

Kari Köster-Lösche, 1946 in Lübeck geboren, veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Bücher, bevor sie mit ihren historischen Romanen ein begeistertes Publikum fand. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit arbeitet sie in ihrer Wahlheimat Nordfriesland als Tierärztin.
EAN: 9783548603933
ISBN: 3548603939
Untertitel: 'List bei Ullstein'.
Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg.
Erscheinungsdatum: Dezember 2003
Seitenanzahl: 479 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben