EBOOK

Irrlicht 50 - Gruselroman


€ 1,49
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2015

Beschreibung

Beschreibung

Jutta erschrak und mußte heftig schlucken, so unsagbar hässlich war dieser Mensch. Er war ein grobschlächtiges, knapp unter zwei Meter großes Wesen, dessen Gesichtszüge denen eines Urmenschen glich. Zudem hatte er eine scheußliche dicke rote Narbe, die quer über sein ganzes Gesicht lief. Unter seinen buschigen schwarzen Augenbrauen sahen sie graue Augen mit einem dumpfen, aber durchdringenden Blick an, unter dem Jutta das Gefühl hatte, völlig unbekleidet dazustehen ... Der Schnee lag schon sehr hoch und kam doch immer noch in solchen Mengen vom Himmel, daß die junge Frau hinter dem Steuer Mühe hatte, ihren Wagen voranzubringen. Die Scheibenwischer machten den Eindruck, als wären sie gerade dabei, den Kampf gegen die gewaltigen Schneemassen aufzugeben, und auch die Heizung des kleinen Autos schien es für sinnlos zu halten, ihre Kräfte bei dieser Kälte noch länger zu verschwenden. Jutta Selbach wischte mit einem Tuch über die Scheiben, doch auch so konnte sie kaum erkennen, wo genau sie sich befand. Es war auch das erste Mal, daß sie diese Strecke fuhr, denn sonst, wenn sie ihre Schwester in England besucht hatte, war sie geflogen und direkt in London am Flughafen von Caroline und Edward abgeholt worden. Aber dieses Mal war sie mit der Autofähre von Hamburg nach Harwich gekommen und wurde von diesem schrecklichen Schneesturm überrascht, mit dem sicher auch hier niemand gerechnet hatte. Die kleine zweispurige Landstraße lief hier durch eine waldreiche Gegend, und rechts und links vom Straßenrand war nirgendwo ein Licht zu erkennen. Es war stockfinster. Gerade hatte Jutta sich überlegt, daß sie von der nächsten Telefonzelle aus bei ihrer Schwester anrufen würde, da blieb der Wagen mit einem leisen, mutlosen Gurgeln stehen. »Mist!« sagte sie zu sich selbst und wäre sehr froh gewesen, wenn sie jemand gehört hätte. Doch was nützte es? Sie war allein, und sie mußte sich auch allein helfen.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783959790345
Untertitel: Verbündete des Grauens.
Verlag: Martin Kelter Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2015
Seitenanzahl: 64 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben