EBOOK

Sophienlust 48 - Liebesroman


€ 1,49
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2015

Beschreibung

Beschreibung

Denise von Schoenecker atmete tief auf. Dann strich sie sich mit der für sie typischen Bewegung das Haar aus dem Gesicht und ließ sich in den bequemen alten Ledersessel zurücksinken. Der junge Rechtsanwalt Dr. Lutz Brachmann lachte sie an und sammelte die Papiere ein, die den großen Tisch bedeckten. Denises Blick ging durch den Raum. Er war dunkel und doch anheimelnd. Das helle Sonnenlicht wurde durch die hohen Bäume des Gartens gebrochen und gab dem Raum einen grünlichen Schein. Die holzgetäfelten Wände erschienen dagegen fast schwarz. Hinter dem mächtigen Schreibtisch des Rechtsanwalts ragte ein Polsterstuhl mit einer hohen Lehne hervor. Um den Konferenztisch, an dem beide saßen, stand eine Sitzgarnitur aus tiefgrünem Leder, das an einigen Stellen schon etwas abgeschabt war und deutliche Altersspuren aufwies. Abermals lächelte Dr. Brachmann, als er Denises Blick bemerkte. »Ich habe nichts verändert«, sagte er mit seiner leisen und doch volltönenden Stimme. »Ich habe alles so gelassen, wie es der alte Herr liebte. Er soll sich wie zu Hause fühlen, wenn er ab und zu einmal in die Kanzlei kommt.«

Denise nickte verstehend. »Man könnte den Eindruck gewinnen, im Arbeitszimmer eines Londoner Rechtsanwalts zu sitzen - Brachmann, Brachmann und Brachmann, mit der Tradition einer jahrhundertealten Familie von Rechtsgelehrten, in der sich der Beruf vom Vater auf den Sohn und den Enkel vererbt.« »Du könntest recht haben«, bestätigte Dr. Brachmann, »nur musst du dir die modernen Anlagen wie Telefone und Diktiergeräte wegdenken. Im Vorzimmer musste ich natürlich manches verändern. Ohne die moderne Technik lässt sich heute eine Rechtsanwaltskanzlei nicht mehr betreiben.« »Ich habe es ja ebenso gehalten«, erwiderte Denise versonnen. »Im Biedermeierzimmer der Urgroßmutter von Wellentin habe ich keine Änderungen vorgenommen, obwohl wir ansonsten Sophienlust tüchtig renoviert haben.«

Portrait

Eine der erfolgreichsten Autorinnen des Heftschrifttums überhaupt ist Patricia Vandenberg. Mit ihren berühmt gewordenen Romanserien Dr. Norden und Im Sonnenwinkel hat sie sich in die Herzen unzähliger Leserinnen und Leser geschrieben. Wie beliebt Patricia Vandenberg, deren Romane seit Jahrzehnten im Martin Kelter Verlag erscheinen, tatsächlich ist, beweist die bemerkenswerte Lesernachfrage, die dazu führte, dass mittlerweile mehrere parallele Heftausgaben, Gesamtausgaben, eine Taschenheftausgabe Dr. Norden und E-Books den Markt eroberten (verkaufte Exemplare: ca. 5 Millionen pro Jahr!). Nicht anders sieht es bei den vielen reizenden Romanen der Familienserie Im Sonnenwinkel aus, die ebenfalls eine Lesergeneration nach der anderen in ihren Bann zieht und den zeitlosen Charakter der unnachahmlichen Erzählweise Patricia Vandenbergs nachhaltig demonstriert. Ins Leben gerufen und entscheidend geprägt hat Patricia Vandenberg auch die große Romanserie um Kinderschicksale Sophienlust. Bemerkenswert sind ihre übersinnlichen, phantastischen Amulett-Romane, die ebenfalls die erzählerische Meisterschaft dieser großen Schriftstellerin beweisen. Viele weitere Romane von Patricia Vandenberg in anderen Romanreihen des Martin Kelter Verlags unterstreichen die besondere Beliebtheit dieser Schriftstellerin, deren Verdienste für das Heftschrifttum hervorzuheben sind. Das Geheimnis des Erfolges liegt neben ihrer erzählerischen Kompetenz in ihrer Aufgeschlossenheit gegenüber den Sorgen und Sehnsüchten ihrer Mitmenschen begründet. Das richtige Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Leser wirkt sich auch und gerade in der heutigen Zeit sehr positiv auf das Renommee eines Schriftstellers aus. Genau das ist bei Patricia Vandenberg in besonderem Maße der Fall, deren breitgefächerte, virtuose Einfälle auch in Zukunft einem großen Lesepublikum viel Freude bereiten werden.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783959790550
Untertitel: Vilena - ein Mädchen ohne Heim.
Verlag: Martin Kelter Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2015
Seitenanzahl: 128 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben