EBOOK

Rudolf Heß


€ 15,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2003

Beschreibung

Beschreibung

Rudolf Heß' Name ist vor allem mit seinem spektakulären Flug nach England im Mai 1941 und den folgenden 46 Jahren Gefangenschaft verbunden. Dadurch erscheint er manchem Verblendeten als Märtyrer und wahrer Nationalsozialist. Die Autoren weisen demgegenüber nach, dass die Legenden vom einflusslosen Nationalsozialisten, vom sich aufopfernden Friedenssucher, der schuldlos scheiterte, die Wirklichkeit verdecken. Sie schildern den Alltag des 'Führer-Stellvertreters': immer der treue Gefolgsmann Hitlers - zunächst als ein Vorkämpfer gegen die Weimarer Republik, dann als Installateur einer blutigen Diktatur und schließlich als Wegbereiter des Zweiten Weltkrieges. Unübersehbar wird deutlich: Heß gehörte zu den schwer belasteten Schreibtischtätern, war mitverantwortlich für das unvorstellbare Elend und den Tod von Millionen Menschen. Das Werk wird ergänzt durch aufschlussreiche Exkurse über bislang unbekannte Reaktionen, die es bei Regierenden und der Bevölkerung der USA, Großbritannien s und der Sowjetunion zum 'Mann an Hitlers Seite' gegeben hat.

Portrait

Manfred Weißbecker, Dr. phil., geb. 1935. Bis 1992 Professor für Deutsche Geschichte in Jena. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Parteiengeschichte, zum deutschen Faschismus und zum Widerstand.
EAN: 9783861896098
ISBN: 3861896095
Untertitel: Der Mann an Hitlers Seite. Mit Abbildungen.
Verlag: Militzke Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: September 2003
Seitenanzahl: 544 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben